was bedeutet Liberalismus (am besten kurz und knapp)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Staat soll sich möglichst wenig einmischen: Wenig Sozialgesetze, strikte Trennung von Staat und Religion

Hei, Anonymou, liber = lateinisch frei. Liberale sind die, die so viel Freiheit wie möglich  und so wenig Einschränkung wie möglich in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft wollen. Andere ideologische Richtungen: Kommunismus, Sozialismus, Kapitalismus und so. Grüße!

Fast, aber nicht ganz: Die, die so viel Freiheit, wie möglich, bei gleichzeitiger minimaler Einschränkung wollen, sind die "Libertären".
Liberalismus ist keine ideologische Richtung (die immer ein geschlossenes Weltbild voraussetzt), sondern z. B. auch eine Denkrichtung in der (griechischen) Philosophie.
Kapitalismus ist ein Wirtschaftssystem keine Ideologie

0
@Martinantwortet

Dem ist nicht zu widersprechen. Aber die Denke, die hinter den -ismen steckt, ist durchaus weltanschaulich gegründet. 

0

Liberalismus war eine freiheitlich gesinnte Geistige Strömung während der Restaurationszeit. :)

Liberal = nicht an feste formen gebunden?

neo-liberal = nicht an feste formen gebunden aber im wind des kapital der vermögende?

Das ist ein komplexes Thema, das man nicht kurz und knapp erklären kann, ohne viel auszulassen, da es zum Beispiel eine politische und eine philosophische Strömung des Liberalismus gibt.

Such dir jemanden, der dir das persönlich erklärt

Hans Weigel, ein Wiener Autor definierte: Lieber Aal, iß Mus!

Was möchtest Du wissen?