Was bedeutet leichtbersetztes Fahren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Leicht versetztes Fahren meint wahrscheinlich, dass man auf einer Spur nicht auf einer Linie, d.h. direkt mittig in der Spur, fährt.

http://www.fuehrerschein24.net/glossar/was-erleichtert-fahren-kolonnenverkehr/"Leicht versetztes Fahren im eigenen Fahrstreifen erleichtert das Fahren in der Kolonne, weil man so einen besseren Überblick sowohl durch die Frontscheibe als auch durch den Rückspiegel hat."

"Versetztes Fahren" hingegen wird generell bei engen Fahrbahnen wie bspw. bei Baustellen angeraten und meint, dass Fahrzeuge gleich schnell und abwechselnd auf der linken und auf der rechten Spur fahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?