Was bedeutet Legistative, Exekutive bzw. Judikative?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist die Gewaltenteilung. Die Exekutive führt aus, die Legislative - es heißt nicht Legistative - gibt die Gesetze vor/verabschiedet sie und die Judikative spricht das Recht, umfasst also die Gerichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tonyyyyyA
22.11.2016, 21:23

Dankee hast mit sehr geholfen👻

0

Hery:)

also wir haben das zurzeit auch im Unterricht undzwar die gesetzgebende Gewalt ist (Legistative) die vollziehende Gewalt  ist (Exekutive) und die rechtsprechende Gewalt nennt man (judikative)

Hoffe  konnte dir helfen lg. Helllloooo:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tonyyyyyA
22.11.2016, 20:58

Dankeschön! Kapiere es endlich😇

1

Ich denke eher, Du hast nicht richtig aufgepasst...

Die Französische Revolution beendete die Alleinherrschaft = Willkür der Könige und des Adels und führte die Republik ein, die sich durch Gewaltenteilung auszeichnet. Gesetzgeber, ausführende Behörden und Gerichte handeln unabhängig voneinander.

Erdogan ist gerade dabei, diese durch Atatürk eingeführte moderne Staatsform, in der Türkei wieder abzuschaffen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?