Was bedeutet "läppisch" im medizinischen Sinn?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Läppisch bedeutet doch "lächerlich, kindisch, albern". Evtl. hat der Arzt das läppisch so bezogen, dass er Dein Verhalten "übertrieben" findet. Ich an Deiner Stelle würde nochmal einen anderen Arzt aufsuchen und evtl einen Neurologen. Häufige Kopfschmerzen können viele Ursachen haben. Mach Dich nicht weger der Aussage des Arztes verrückt :)

PlatteErbse 17.10.2012, 15:52

Übertrieben ist mein Verhalten garantiert nicht, eher das Gegenteil :/

0
Sonnenkind1982 18.10.2012, 12:14
@PlatteErbse

Wollt damit nicht sagen, dass Dein Verhalten übertrieben ist. Hoff hast mich nicht falsch verstanden. Ich weiß halt nicht, was Du für Arzt hast. Ich kenn das selber, dass man beim Arzt sitzt und der einen einfach nicht ernst nimmt. Geh doch nochmal woanders hin.

0
PlatteErbse 25.10.2012, 19:12
@Sonnenkind1982

Das werde ich wohl bald mal tun, der ist mir mittlerweile echt unsympathisch. Und danke :)

0

So, wie Du das schreibst, nimmt der Arzt deine Beschwerden offensichtlich nicht ernst und ist der Meinung, dass Du Dir diese Kopfschmerzen nur einbildest. Die Überweisung zum Psychater spricht da eine recht deutliche Sprache. Ich würde umgehend den Arzt wechseln und mit dem neuen Arzt versuchen, der Kopfschmerzursache auf den Grund zu gehen. Es gibt da recht viele Möglichkeiten, von neurologischen Problemen bis hin zu organischen Leiden. Du schreibst leider nicht, wie, bzw. wo der Kopfschmerz auftritt. Ich hatte vor Jahren ein ähnliches Problem, es hat sich nach etlichen Arztbesuchen dann beim HNO herausgestellt, dass meine Nebenhöhlen vereitert waren. Aber dem Doktor, den Du beschreibst, würde ich kein Vertrauen mehr entgegenbringen.

PlatteErbse 25.10.2012, 19:26

Ich war schon bei zwei Neurologen deswegen, die sind beide auch gleichzeitig Psychiater. Beide haben Migräne diagnostiziert. Der eine schickte mich zu einem Psychologen, um mich auf ADHS zu testen. Ich frage mich, was das mit den Kopfschmerzen zu tun hat...

0
Frieder2 25.10.2012, 20:55
@PlatteErbse

ADHS bedeutet Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom. Die wollen wohl durch den Test sicherstellen, dass Du nicht nur Aufmerksamkeit erregen willst. Ist nicht böse gemeint, aber wenn jemand so etwas hat, kann sich das durchaus in Kopfschmerzen äußern, die die betroffene Person durchaus als solches empfindet. Diese Kopfschmerzen sind dann aber "nervlichen" und nicht "organischen" Ursprungs und müssen grundsätzlich anders behandelt werden. Um das herauszubekommen, machen die halt den Test. Wenn der Test negativ ausfällt, suchen die weiter nach organischen Ursachen. Denke aber mal, dass die Dir das durchaus noch erklären werden, falls nicht, fragende Menschen bekommen Antworten, einfach den Doc ansprechen.

0

Kann man verschieden deuten.Spaetpupertaeres Verhalten,Schizophren.Google mal:-)

PlatteErbse 17.10.2012, 14:13

Ich komm bei Google immer nur auf Schizophrenie... :/

0

Was möchtest Du wissen?