Was bedeutet Kongruenz von Subjekt und Prädikat überprüfen

3 Antworten

Subjekt und Prädikat sind dir bekannte Begriffe? Das Subjekt ist der Teil des Satzes, das mit “wer“ erfragt wird, das Prädikat ist (in den meisten Fällen) einfach das gebeugte Verb.

Im Satz “Tom geht geradewegs nach Hause.“ wäre “Tom“ das Subjekt und “geht“ das Prädikat.

Kongruenz zwischen den beiden bedeutet nun nichts anderes, als dass die beiden in Person und Numerus übereinstimmen. Sie also (vereinfacht gesagt) zusammenpassen und es nicht heißt “Tom gehst nach Hause.“ oder “ Die Mädchen geht nach Hause.“

vielen dank für deine verständliche erklärung mit dem beispiel. Nur verstehe ich nun nicht was in meinem fall nicht übereinstimmen soll. 

die konzeption von trainingsmaßnahmen 

0
@schaumamol

Ich ehrlich gesagt auch nicht so richtig. Man sollte sich vom großen Namen "Duden" hier auch nicht täuschen lassen: Die automatische Spracherkennung ist noch lange nicht so weit, dass man blind darauf vertrauen könnte.

Ich würde aber trotzdem vielleicht lieber einen zweiten Artikel einfügen, da Konzeption ja Singular und Bewertungen Plural ist.

Die Konzeption von Trainingsmaßnahmen und die Bewertungen von Prüfungen.

1
@DerKalif

Dann haben wir hier einen direkten Artikel vor "Bewertungen". Damit wird die Überschrift (für die ich die Konstruktion halte) für mich "spezieller".

1

Hei, schaumamol, offenbar hast du beim Gebrauch der Verben ( = des Prädikats) nicht auf die Anzahl der Subjektive geachtet bzw. die Verben nicht an der jeweils "zuständigen" Person orientiert. Beispiel: Wenn da steht "Mann und Frau" - so muss das Verb lauten weil Plural: - machen dies oder jenes. Wenn da steht "das Paar - so muss das Verb lauten weil Singular: - macht dies oder jenes. Und bei den Personen geht´s eben um ich, du, er .... ich mache, du machst, er macht... Und so. Grüße!

Da hat der Duden Bockmist gebaut, in der Konstruktion gibt es gar kein Prädikat. Sie ist korrekt so.

Mehrzahl von ananas?hilfeee?

Ananase,ananäse?

...zur Frage

Und nochmal: komma oder nicht?

Da lhr gesagt habt ich müsse den ganzen text ausschreiben um zu beurteilen, hier noch einmal:

Welche variante ist korrekt?

  1. ...heisst unser kleiner Prinz, der am 1.1.1 um 10.10 mit 100 Gramm und 10cm in der neuen Geburtsklinik in St.Gallen unser Leben bereichert hat.

  2. ...heisst unser kleiner Prinz, der am 1.1.1 um 10.10 mit 100 Gramm und 10 cm in der neuen Geburtsklinik St. Gallen, unser Leben bereichert hat.

Bei Nr. 2 bin ich mir nicht sicher, wo und ob das zweite Komma gesetzt wird.

Herzlichen Dank

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Konjunktiv 1 und Konjunktiv 2?

Ich hab eine Frage: Konjunktiv 1 und Konjunktiv 2 verwechsle ich oft, wenn ich sie benutze. Aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen Konjunktiv 1 und Konjunktiv 2?

Danke schon mal im Voraus ;)

...zur Frage

Jemandes Eigentum Grammatik?

Hallo, Ich sitze gerade an einem Text und habe da ein Problem. Wenn ich anzeigen will, dass etwas jemandes eigentum ist, mach ich das gerne mal wie folgt: "Marks Tasche" Allerdings frage ich mich gerade, wie ich das bei Namen mit einem "S" oder "Z" hinten dran mache. "Hans's Tasche", "Deposition Johannes`". Ich blicke da nicht ganz durch.

...zur Frage

Wann verwendet man "wurden", wann "worden"?

Oder ist es dasselbe??

...zur Frage

Wie unterscheidet man Adjektive und Adverbien?

Hallo!

Hab da mal ne Frage. Mein Beispielsatz lautet wie folgt:

Wer beim Sport schnell zu keuchen beginnt, erkrankt auch eher an Herzversagen.

Ist schnell jetzt ein Adjektiv oder Adverb. Ich würde behaupten, es handelt sich um ein Adjektiv... stimmt das?

Liebe Grüße und danke für eure Hilfe!

Dichter1997

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?