Was bedeutet klarer Schnupfen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich nehme an mit klarem Schnupfen ist das Aussehen des Schleims der Nasenschleimhaut bei Viren Kontakt gemeint, hierbei gibt es Stadien. 

Vom Zeitpunkt des Erstkontaktes der Nasenschleimhaut mit Viren (meist Rhinoviren) bis zum Einsetzen der ersten Symptome vergehen in der Regel 1-3 Tage (Inkubationszeit).

Im ersten Stadium (Initialstadium) welches 1-3 Tage andauert, fühlt sich die Nase verstopft und trocken an. Schwierigkeiten Gerüche wahrzunehmen (Hyposomie) sowie häufiges Niesen sind die Folge.

Im weiteren Verlauf beginnt die Nasenschleimhaut vermehrt einen klaren Schleim zu bilden, welcher als das typische Merkmal dieses Stadiums (exsudatives Stadium) gilt. Außerdem kommt es zu Rötung und Schwellung der Nasenschleimhaut sowie herabgesetztem Riechvermögen und Veränderungen des Stimmklanges.

Das schleimig-eitrige Stadium stellt das letzte Stadium dar. Es kommt durch eine zusätzliche Infektion mit Bakterien (Superinfektion) zustande und ist durch schleimig-eitriges Nasensekret gekennzeichnet.

Schnupfen ist ein Symptom der Erkältung oder einer Allergie. Klarer Schnupfen bei einer Erkältung bedeutet meist, dass der Schnupfen durch Viren ausgelöst wurde. Schnupfen mit gelb-grünlicher Farbe eher bakteriell. Das ist aber nicht immer so. 

Den Ausdruck hab ich noch nie gehört, wo hast du den her?

hehe, gehört? ich habe. der ist nicht grün sondern durchsichtig.

0
@sukuum

Dann ist es nicht so schlimm!

Dem Körper fehlt deswegen  auch nichts!

Hast du sonst noch Beschwerden?

0

Die frage ist zwar älter aber ich beantworte sie trotzdem.
Der weiße Schnodder kann Gehirnwasser sein, deshalb bist du an diesem Tag wo du denn schnupfen hattest auf den Kopf gefallen?

Was möchtest Du wissen?