Was bedeutet kinderzuschlag?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten


Der Kinderzuschlag kann monatlich bis zu 160 Euro je Kind betragen. Geringverdiener beantragen ihn bei der Familienkasse der Arbeitsagentur. Das Kind muss jünger als 25 Jahre und unverheiratet sein.
Den Kinderzuschlag gibt es ab einem Einkommen von 900 Euro, bei Alleinerziehenden ab 600 Euro.29.06.2016



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meli220
30.09.2016, 22:07

Danke! Aber das Kindergeld wird nicht berührt oder? Und wieso bekommt man diesen kinderzuschlag?

0

Den Kinderzuschlag können Eltern bzw.alleinerziehende für Kinder unter 25 die noch nicht verheiratet sind bei der Agentur für Arbeit ( Familienkasse ) beantragen !

Pro Kind kann es nach der Anhebung pro Monat max. 160 € zum Kindergeld dazu geben,es muss aber ein Mindesteinkommen vorhanden sein und man muss mit seinem Einkommen inkl.der Zuschläge evtl.auch Wohngeld so viel zur Verfügung haben,dass man keinen Anspruch mehr auf Sozialleistungen ( z.B. ALG - 2 ) hat,sonst würde der Antrag abgelehnt.

Alleinerziehende brauchen ein monatliches Einkommen von min. 600 € und Paare 900 €.

Im Internet gibt es auch kostenlose Rechner für den Kinderzuschlag,da kann ein evtl.Anspruch berechnet werden,sollte kein Anspruch bestehen hat man entweder zu wenig oder zu viel Einkommen,sollte man zu wenig haben bliebe dann nur das Jobcenter und ALG - 2 bzw.Sozialgeld,wenn das / die Kinder noch unter 15 sind,dann sind sie laut SGB - ll noch nicht arbeitsfähig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du erhältst den Zuschlag für den Erwerb eines Kindes?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du Kinder, bekommst Du Zuschlag!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?