Was bedeutet "Kein Verkauf" in Stellenanzeigen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Diese Position ist keine Verkaufs-Tätigkeit. Es kann sein, dass diese Firma ansonsten Verkäufe abwickelt. Aber die ausgeschriebene Stelle tut das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass du keine verkaufende Tätigkeiten hast.

Beispiel Callcenter. Nicht selten ist es da so, dass du technischen Kundendienst hast und gleichzeitig etwas verkaufen sollst.
Das ist in diesem Fall nicht gegeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Stellenazeige/den Beruf an. Wenn keine explizite Angabe dazu gemacht ist, um was für eine Stelle es sich handelt, würde ich das so deuten, dass es keine im Verkauf ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Firma vertreibt keine Artikel und braucht somit auch niemanden, der als Verkäufer dort arbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von N3kr0One
06.03.2017, 10:39

Quatsch...
Klar kann die Firma Artikel vertreiben, aber es ist möglich, dass eine andere Abteilung dies komplett übernimmt.

1

es ist kein Geschäft mit herkömmlichen Verkäufern 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von N3kr0One
06.03.2017, 12:02

Auch das ist falsch....
Natürlich kann das ein Geschäft sein mit herkömmlichen Verkäufern.
Nehmen wir als Beispiel Handyladen.
Wenn du dich bewirbst als Jemand, der die Handys reparieren kann, könnte es sein, dass du gleichzeitig den Verkauf übernehmen sollst. 
Kann aber auch sein, dass du nur in der "Werkstatt" bist und andere nur verkaufen.
Hier heißt es einfach, dass keine verkaufenden Tätigkeiten verlangt werden. Nicht mehr und nicht weniger.

0

Du muss nicht als Verkäufer tätigen also Kunden zum kaufen anquatschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das du nichts verkaufen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?