Was bedeutet ,,Kaution" bei Wohnung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Kaution zahlst du im vorraus und wenn in der Wohnung bis zu deinem Auszug alles ganz bleibt bekommst du diese zurück. Ansonsten behält der Vermieter die Kaution.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KarimDB402
09.06.2016, 12:12

Asoo okay Danke :)

Wonach richtet sich die Kaution ?

0
Kommentar von KarimDB402
09.06.2016, 12:15

Aso ja dann ist das ja ok ;)

1

Die Kaution ist eine Sicherheit für den Vermieter. Du kannst sie in drei Raten bezahlen.

Sie wird auf einem Konto für dich eingezahlt und verzinst (gegenwärtig 0 %). Die Kontoauszüge erhält der Vermieter.

Am Ende der Mietzeit bekommst du sie zurück, falls du keine Kosten an der Wohnung verursacht hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KarimDB402
09.06.2016, 12:17

Vielen Dank

0

Die Kaution ist eine Art Sicherheit den du dem Vermieter am Anfang der Mietzeit zahlst. (Meist 3 kalt mieten) Doch wen du aus der Wohnung wieder auszieht zurück bekommst sofern keine Schäden in der Wohnung sind welche er mit der Kaution begleichen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KarimDB402
09.06.2016, 12:13

Ah ok danke :)

0

Eine Kaution ist eine Sicherheitsleistung.

Als Kaution wird etwa umgangssprachlich im Zivilrecht die Mietsicherheit bezeichnet, auf die der Vermieter zurückgreifen kann, wenn der Mieter seinen Miet- oder Schadensersatzpflichten nicht nachkommt. Ansprüche auf Rückzahlung der Mietkaution kann der Mieter frühestens nach der Wohnungsübergabe an den Vermieter stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 900,- Euro, die du hinterlegen musst und theoretisch beim Auszug wieder bekommst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HansH41
09.06.2016, 12:20

Nicht nur theoretisch. Die bekommt man zurück, wenn keine Schäden an der Wohnung sind.

0

Was möchtest Du wissen?