Was bedeutet Kausalität im Produkthaftungsgesetz?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gib bitte den/die Paragraphen bzw. den Zusammenhang an.

Ohne Hintergrundinformationen von dir zu haben, vermute ich, dass ein entstandener Schaden (z.B. eine Verletzung) in kausalem Zusammenhang mit dem Produkt stehen muß und dies beweisbar ist.

DrHelpMePls 05.07.2017, 16:25

Wir haben uns aufgeschrieben das es 3 Punkte gibt um Festzustellen das es ein Fehler des Produkts ist.

1. Muss ein Produkt nach §2 Prod.haftG sein

2. Muss ein Fehler nach §3 Prod.haftG sein

3. Kausalität.

Ich kann mich nicht mehr erinnern was mein Dozent zur Kausalität gesagt hat und finde auch keine Aufschriebe. Deswegen suche ich hier nach Hilfe.

0
Mignon5 05.07.2017, 16:39
@DrHelpMePls

Ich gebe dir ein Beispiel:

Du hast dich an einem neuen Fahrrad verletzt, weil angeblich die Bremse nicht richtig funktionierte. Nun verlangst du Schadenersatz und Schmerzensgeld von dem Fahrradhersteller.

Der Hersteller argumentiert, dass du zwar die Verletzung hast, aber du nicht bewiesen hast, dass sie von SEINEM Produkt stammt. Du könntest dich an einem Fahrrad eines anderen Herstellers oder an gar keinem Fahrrad verletzt haben.

Die Kausalität ist dann gegeben, wenn der Schaden durch das Produkt entstanden ist und dies eindeutig nachweisbar ist.

0

ein kausaler Zusammenhang zwischen einem Fehler am Produkt & einem Schaden, der bewiesen werden muß

Dann zeig mal den Absatz, über den du was wissen willst und hol dir nicht nur irgendwelche Fetzen raus.

DrHelpMePls 05.07.2017, 16:24

Wir haben uns aufgeschrieben das es 3 Punkte gibt um Festzustellen das es ein Fehler des Produkts ist.

1. Muss ein Produkt nach §2 Prod.haftG sein

2. Muss ein Fehler nach §3 Prod.haftG sein

3. Kausalität.

Ich kann mich nicht mehr erinnern was mein Dozent zur Kausalität gesagt hat und finde auch keine Aufschriebe. Deswegen suche ich hier nach Hilfe.

0

Was möchtest Du wissen?