Was bedeutet kausal determiniert und welche "Schwächen" hat diese "philosophische Strömung"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

Das was dem Konzept Überliegt wäre die Chaos-Theorie, so das gewisse Prozesse und Kräfte von "Außerhalb" in das Determinierte und Kausale Geschehen einwirken.

Die Schwachstelle der Kausalen Welt muß und könnte in der Kontraktion der naturgegebenen Kausalität liegen.

Die Kontraktion selbst ist in Natur, Gedanke und in der Synthese aus beiden in der Welt vorhanden.

Es ist also ein Prinzip. Keine Spontane Idee, sondern eine eigene Urständige Idee, ähnlich der Idee Platons. Ein ewiges Chaos, welches vor der Kontraktion, und die Kontraktion selbst hervorgebracht hat, kann jeden Determinismus  durchbrechen...Kausalität und Determinismus kommen ja nicht zufällig in die Philosophische Gedanken-Welt...es ist weitaus mehr als ein blankes Konzept.

Tipp: Benjamin Libet


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der "Determinismus" meint, dass alles durch Bedingungen schon festgelegt ist. Die meisten Denker meinen, dass in diesem Modell Freiheit nicht möglich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mindlessinfi
05.12.2015, 00:03

das beantwortet die frage nicht :)

es ist klar was kausalität bedeudetet (jedes ereignis bedingt eine wirkung, welche ursache einer neuen wirkung ist.) es ensteht quasi ein netz.... 

und es ist auch klar was determiniert bedeutet (also vorherbestimmt)

das ist fuer mich ein schluessiges konzept

die frage ist halt, wo die schwächen dieses konzeptes liegen...

0
Kommentar von mindlessinfi
05.12.2015, 00:46

die frage nach den schwächen(den fehlern in  der logik) sind halt das interessante thema...

sonst haette es sicher schon wer als absolute weltformel propagiert....



0

Was möchtest Du wissen?