Was bedeutet Jahrgangsbester zu sein?

5 Antworten

Dient mitunter dazu die Schüler am lernen auzuspornen damit sie Jahrgangsbester werden.

Ist also dazu da die Schüler zu motivieren.

Meine Meinung:Der Erfinder dieses Begriffes ist ein bastard der sich anscheinend nicht gedacht hat das extrem viele Schüler unmotiviert sind wenn sie nicht Jahrgangsbester werden.

Naja, die meisten Schulen haben eben mehrer Klassen im gleichen Altern. Dann spricht man eben vom Jahrgang.

Schon mal daran gedacht, das sich das Jemand ausgedacht hat, um einen Anderen aus der Masse hervorzuheben?

Jahr·gangs·bes·ter

Wörterbuchergebnis für Jahrgangsbester

/Jáhrgangsbester/

substantiviertes Adjektiv, maskulin

  1. männliche Person mit dem besten Abschlusszeugnis eines Jahrgangs (b)
Woher ich das weiß:Recherche

Das Wort hat wohl die Schule „erfunden“ um dem besten in einem Jahrgang einen Namen zu geben

Was möchtest Du wissen?