Was bedeutet "Integration des Privatleben in den Beruf/Karriere (Bsp. Frankreich)"?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bonjour cooltom13,

Mal eben schnell die Hausaufgaben erledigen lassen? LOL!
Also gut. Bedeutung der Thematik ist dir also bewusst.

Beispiel:
In Frankreich gehen Frauen meistens 6-8 Wochen nach der Geburt eines Kindes wieder zurück an ihren Arbeitsplatz. In Deutschland geschieht das aufgrund traditioneller Wertevorstellungen meistens erst nach einem Jahr, oft erst nach 3 Jahren. In dieser Zeit fehlt dem Arbeitgeber aber schlicht eine Arbeitskraft. In Frankreich ist man seit den 70'ern jedoch besser vorbereitet. Der Staat  fördert jede Frührückkehrerin mit kostenlosen Betreuungsplätzen, Kinderfrauen, langen Öffnungszeiten der KiTa's. Es gibt sogar Beteuungsangebote für Schichtarbeiterinnen, die im 3 Schicht-System arbeiten. Entweder sie bringen ihr Kind vor der Nachtschicht zur Betreuungsstelle, oder eine Kinderfrau kommt in die Wohnung, wenn mehrere Kinder zu betreuen sind und eines schon in die Schule geht. Sprich in Frankreich können selbst Single-Mums ein staatlich garantiertes Betreuungssystem in Anspruch nehmen, ohne einen Karriereknick fürchten zu müssen. Zudem haben Frauen mit Kindern einen erweiterten Kündigungsschutz und bekommen automatisch mehr Gehalt vom Arbeitgeber, teilw. unterstützt vom Staat.
In Deutschland wird jedoch genau dieses System als "rabenmütterlich" bezeichnet. Deutsche Frauen nehmen lieber den Jobverlusst, eine Herabstufung des Gehalts und verminderte Rente in Kauf, anstatt als Rabenmutter genannt zu werden.

Integration ins Privatleben in Frankreich bedeutet auch, dass Angestellte wesentlich häufiger im Homeoffice arbeiten. Zu Zeiten, wann es ihnen am angenehmsten und mit der Familie am besten vereinbahr ist. Vorallem, wenn die Kinder bereits erwachesen sind, aber die eigenen Eltern langsam pflegebedürftig werden.
In Deutschland gibt es in diesem Fall nur halbherzige Ansätze aus der Pflegeversicherung, die die tatsächlichen Kosten kaum abdeckt und wieder für eine verminderte Rente, meistens bei der Frau führt. Ergebnis: Altersarmut bei Frauen, die Kinder erzogen und Eltern gepflegt haben.

Franzosen haben übrigens weniger Urlaub als Deutsche. Das heisst aber nicht, dass sie weniger Urlaub machen. Sie arbeiten dann via VPN stundenweise auch im Urlaub, egal wo sie gerade die Füsse ins Meer halten. Das ist in Deutschland noch undenkbar.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Gruss aus Italien

di Colonna

Was möchtest Du wissen?