Was bedeutet inhaltsorientiertes Wissen hier und wie kann man das vermeiden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klingt für mich nach: auswendig gelernt ohne Ahnung vom Inhalt zu haben.

Klingt so wie "Fachidiot" ;D

Man weiß etwas auf Gebiet A, kann aber dieses Wissen nicht auf Gebiet B anwenden (Translation).

Ansonsten gibt dieser Ausschnitt zu wenig wieder im Kontext.

Ganz einfach:

Unter Zuhilfenahme von retrograden, extrapolierten Analysemethoden
kann die syntaktische Identität der potentiellen Kommunikationsproblematik
unter Berücksichtigung der potentiellen Einflussfaktoren im Fragmentarismus
derartig extrapoliert werden, dass die Mastoptose des kategorischen Imperativs weitestgehend minimiert wird.

Was möchtest Du wissen?