Was bedeutet in reiner Satzung: " Der Vorsitzende wird von der Mitgliederversammlung in einem besonderen Wahlvorgang bestimmt" ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das die Wahl nicht bei der Abstimmung über den Einkauf von Besen nebenbei abgehalten wird . Denn die Kandidaten müssen sich ja erst vorstellen dürfen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Athalidou
26.11.2015, 07:21

Ok. Aber was ist damit genau gemeint?Wie ist die Prozedur? =  ich habe es so verstanden dass erst alle 7 Mitglieder gewählt werden. Dass heisst freie Wahlen oder geheim. Geheim : kann auch auf einen Stimmzettel  die Kandidaten stehen, dann werden max. 7 gewählt aber jedes Mitglied hat eine Stimme. Dann wird die Mitglieder namentlich mit der Anzahl der Stimmen genannt. Das wird alles protokolliert und erst dann wird der Vorsitzende gewählt von der Mitgliederversammlung. Nachdem der Vorsitzende namentlich genannt ist kann der Vorstand die nächsten Vorstandsplätze selbst vergeben, 2. Vorsitzender, Kassierer ect. 

0

Sorry Schreibfehler es soll in "einer" Satzung, heissen

Was bedeutet in einer Satzung: " Der Vorsitzende wird von der Mitgliederversammlung in einem besonderen Wahlvorgang bestimmt" ?

hier ist auch keine Listenwahl erwähnt . Mit einfacher Mehrheit kann gewählt werden.

Wie läuft der Wahlgang ab?  Werden erst alle 7 Vorstandsmitglieder gewählt und nachdem die Stimmen gezählt werden wird gefragt wer sich für das Amt als 1.Vorsitzende interessiert und dann wird in einem 2 Wahlgang also besondreren Wahlgang nur der 1. Vorsitzende gewählt?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?