Was bedeutet "in media res" (Latein, soweit ich weiß) genau?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

"mitten mang die Sachen" würde man weiter im Norden mundartlich sagen, also "mitten hinein in das Geschehen, die Umstände oder was immer".

Wichtig ist, dass die Abfolge der Wörter eine wichtige stilistische Art des Lateins beschreibt:

Eigentlich heißt es "in medias res" = in die mittleren Sachen.
Bei so einer pointierten Aussage schiebt der Lateiner gern die Präposition zwischen die anderen beiden Wörter der Redensart:
medias in res.

Und das macht er sogar gerne so.

"summa cum laude" heißt eigentlich "cum summa laude" (mit höchstem Lob)
"magno cum periculo" - "cum magno periculo" (unter großer Gefahr)
"multis cum lacrimis" (mit bzw. unter vielen Tränen)

usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dutch888
27.01.2016, 08:06

danke für die ausführliche antwort =)

0

Wir haben das Zitat "medias in res" im Deutschunterricht im Zusammenhang mit der Kurzgeschichte gehabt. Dort ist es ein prägendes Merkmal, da "medias in res" so viel bedeutet wie "mitten ins Geschehen" und es sehr häufig vorkommt, dass man am Anfang von Kurzgeschichten sofort in die Handlung 'geworfen' wird :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In medias res. Die Üersetzung haben schon die Vorredner geliefrt. Der Sinn des Spruchs ist etwa: Jetzt wollen wir aber mal auf die eigentlichen Dinge zu sprechen kommen. Oder: "auf den Punkt bringen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in media res = also laut Wikipedia heißt das "mitten in die Dinge"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mitten in die dinge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mitten in die Dinge

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?