Was bedeutet in der Musik wenn ich ein Akkord habe und da z.Bsp. H3 oder C7 steht

5 Antworten

Der "H3" ist eigentlich kein Akkord, weil er nur aus 2 Tönen besteht: dem Grundton "h" und der große Terz dazu (dis) - nennt sich "Power Chord".
C7 ist ein C-Dur Akkord plus kleine Septime, also ein "b" dazu (Septakkord) - nicht zu verwechseln mit dem CMaj7 (auch Cj7), der hat tatsächlich ein "h" als 7. Stufe.

Ein Powerchord ohne Quinte, dafür mit Terz, hat nicht so viel Sinn...

0
@TheStone

Stimmt schon, dass das nicht der "klassische" Powerchord (ohne Terz) ist, kommt relativ selten vor aber wird trotzdem als solcher bezeichnet:
" C3 power chord's notes: C and E.

The C3 power chord is a major third interval consisting of only two notes: the root (C) and the major third (E). It's not used as often as the classic power chord, due to the less pleasant distortioned sound."

0

schau mal unter "Harmonielehre", "quintenzirkel" "Dreiklang" "Umkehrung der Dreiklänge", "Quartsextakkort" "Dominantseptakkord" "Sextakkord"

da wirst du alles etwas systhematisch erfahren...

Dann wird die das jeweilige Intervall (7 = septe) nochmal "dazuaddiert". Sprich im Falle eines C7 kommt nochmal die septe, in dem Fall ein H dazu :)

Und was bedeuted dann die 3?

0

...ist leider falsch: die "7" bezeichnet einen Septakkord - wäre ein "h" die 7. Stufe, wäre die Bezeichnung CMaj7 - also C-Major.

0

Was möchtest Du wissen?