Was bedeutet in den Anhörungsbogen gem. § 55 OWiG- Ich mache von meinem Äußerungsrecht gebrauch-

0 Antworten

job center fordert über 4000€ wie geh ich das nun an muss ich zurückzahlen?

wir haben ein schreiben bekommen vom amt in dem drin steht wir sollen bis ... bezahlen (grob abgekürzt) folgendes: wir waren beim amt weil sie dem vermieter nicht die volle höhe der miete bezahlt hatten.. gemacht getan wird bezahlt die miete.. die sachbearbeiterin hat dann "festgestellt "das wir über monate zuviel geld bekommen.. und zwar wurde das arbeitslosen geld nicht mit berechnet. wir sind uns keine schuld bewusst da wir alles was sie haben wollten eingereicht haben und die dame uns dies auch im gespräch bestätigt hatte das alles vorhanden sei aber halt nicht berechnet wurde.... hab mir ein termin geben lassen zur klärung mit dem wunsch einen teamleiter dabei zuhaben (immerhin einer der ahnung haben sollte anstelle einer bearbeiterin) und hab gleichzeitig noch erwähnt das ich "eventuell" einen rechtsbeistand dazuzieh.. (der ton am tele wurde auf einmal ganz sachlich gehalten..) zur eigentlichen frage: in wieweit muss man das geld zurückerstatten wenn die schuld ganz klar beim sachbearbeiter liegt und der ahnungslose mensch davon ausgeht das die berechnungen alle stimmen weil er ja kein plan davon hat und dem amt zutraut seine arbeit korregt nachzukommen!? rechtsbeistand empfehlenswert? oder kann ich darauf verzichten und die sehn ihren fehler ein? :(

...zur Frage

Wer bekommt das Guthaben aus den Betriebskosten

Hallo Ich habe ein großes Problem, im Dezember hat mir mein Vermieter 175,- BK-Guthaben Überwiesen da grad Weihnachten war kam das Geld grad richtig. Denn mir war wirklich nicht bewußt das ich das Betriebs und Heizkosten Guthaben an das jobcenter Zahlen muß, habe ich mir erst jetzt erlesen und nun habe ich ein Problem! Das JobCenter möchte von mir die Betriebskostenabrechnung für 2010 haben. habe ich mich jetzt des Betrugs Strafbar gemacht. Zeigen die mich jetzt an, Ich bin bereit das Geld in Raten zurückzuzahlen. Es ist mir sehr unangenehm.

...zur Frage

Angebliche Drogenfahrt und Einstellungsmitteilung. Kommt da noch was?

Hallo. Ich habe heute eine Einstellungsmitteilung bzgl einer Verkehrsordnungswidrigkeit bekommen. Darin steht: "Sehr geehrter Herr ..., das gegen sie eingeleitete Ordnungswidrigkeitenverfahren habe ich vor Erlass eines Bußgeldbescheides gem. § 46 Abs.1 des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten (OWiG) in Verbindung mit § 170 Abs. 2 der Strafprozessordnung (StPO) eingestellt." Mir wurde eine Fahrt unter Drogeneinfluss vorgeworfen. Bekomme ich noch von der Fsst Post bzw. erwartet mich noch irgendwas?

...zur Frage

Was bedeutet eine ermessensfehlerfreie entscheidung?

Was bedeutet eine ermessensfehlerfreie Entscheidung gem. §67 SGB I?

...zur Frage

Kann jeder Hartz IV 4 beantragen?

Hallo Leute, ich komme einfach nicht drumherum und muss nun Hartz 4 beantragen.

Habe mich im Januar 2017 selbstständig gemacht, ( Kleinunternehmergewerbe / Vollerwerb keine Nebentätigkeit ), doch wie bei jeder Selbstständigkeit läuft es eher schlecht als recht!

Nun müsste ich Hartz 4 beantragen ( bzw. eine Aufstockung ), doch finde ich es irgendwie "peinlich" aufs Amt zu gehen. Fühle mich da sehr sehr "unwohl".

Ich bin mir sicher, dass seitens des Job-Centers mit allen Mitteln versucht wird, meine Selbstständigkeit zu beenden bzw. mir den Traum der Selbstständigkeit auszureden.

Allerdings bin ich mir sicher, dass meine Selbstständigkeit in Zukunft Sinn macht. Es braucht nun mal seine Zeit!

  • Kann eig. JEDER Hartz 4 beantragen bzw. steht die "Grundsicherung" jedem zu ?

*Ich bin weiblich / 27 Jahre

Sollte ich einfach ein Termin ausmachen und hingehen ? Ich finde es sowas echt sowas von peinlich :-/ :-(...Drücke mich jetzt schon seit Monaten, um endlich einen Termin auszumachen.

Danke für eure Hilfe...

Lisa

...zur Frage

Kindergeld Nachzahlung darf das Job Center Anrechnen?

Hallo zusammen lebe momentan aufstockend von Hartz 4 da ich in Elternzeit bin .

Mein Kind ist im Sep geboren wo mir das Job Center ab dem Monat das Geld voll angerechnet hat als Einkommen.

Nun ist es so das ich erst jetzt das Kindergeld ausgezahlt bekomme bekam heute den Bescheid. Dort steht das es mir ausgezahlt wird. Also das Job Center hat denen das ok gegeben weil sie es mir ja angerechnet hatten. Hatte mir in den Monaten immer mal wieder von bekannten Geld geliehen den ich natürlich das geld auch zurück geben muss .

Also wenn ich das Geld nun bekomme darf ich so gesagt alles behalten ohne das sie es mir erneut anrechnen als Einkommen ? Weil muss ja meine Schulden auch begleichen .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?