Was bedeutet im Briefumschlag (Bitte freimachen falls Marke zu Hand)?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du KANNST frankieren, darüber würde sich der Empfänger freuen, MUSST aber nicht. Diese Formulierung verwenden gerne Versender von z.B. Werbebriefsendungen, die von den Angeschriebenen nicht verlangen dürfen, die Post zu frankieren.

Der Empfänger bittet dich, eine Marke aufzukleben, falls du eine hast.

Falls nicht, kannst du den Brief auch unfrankiert einwerfen, und der Empfänger übernimmt die Kosten. (Das gilt grundsätzlich für alle Briefe, auf denen über der Anschrift der Vermerk "Antwort" vorgedruckt ist.)

Vorgedruckte "Antwort"- Umschläge brauchst du nicht zu frankieren, das ist Sache des Empfängers. Dieses "Bitte freimachen, falls Marke zur Hand" ist nur ein Versuch, dich trotzdem zum bezahlen des Portos zu bewegen ;)

Was möchtest Du wissen?