was bedeutet iCloud Sperre?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

iCloud Sperre bedeutet, dass das iPhone nur mit dem Apple-Account des Vorbesitzers aktiviert werden kann - du kannst es also nicht verwenden, wenn du die Zugangsdaten des Accounts, an den das iPhone gebunden ist nicht kennst. Da hilft auch kein Zurücksetzen auf den Werkszustand, die Sperre bleibt soweit ich weiß erhalten.

Warum diese Sperre? Die iCloud Sperre wurde von Apple als eine Art Diebstahlschutz in iOS eingebaut, um zu verhindern, dass Diebe ein fremdes iPhone verwenden können und somit den Diebstahl von iPhones einzudämmen. Wird einem das iPhone gestohlen kann der Besitzer über das Internet alle Daten des iPhones löschen und diese Sperre aktivieren.

Mit bestimmten Tools und einiger Sachkenntnis (Google ist dein Freund!) kann man diese Sperre zwar umgehen, jedoch würde ich mir 2x überlegen, ob ich da mitbieten will, da das angebotene iPhone wahrscheinlich gestohlen ist.

Das er 5 mal bei icloud ein falsches Passwort geschrieben hat und du icloud nicht mehr nutzen kannst.

wird davon auch irgendwas anderes beeinflusst...danke für die schnelle antwort

0

Aus meiner Sicht, ist das Gerät noch einer Apple-ID zugeordnet. D. h. für dich nicht nutzbar, im allerschlimmsten Fall "heiße Ware".

Kläre vorm Kauf ab, dass das Gerät vollständig zurück gesetzt wird und keiner Apple-ID zugeordnet ist.

Was möchtest Du wissen?