Was bedeutet Humanistische Psychologie?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Humanistische Psychologie möchte sich von den Konzepten der Vorgänger abgrenzen. Sowohl die Psychoanalyse als auch die Verhaltenspsychologie (beide geschichtlich davor) hatten ein sehr reduktionistisches und auch konflikorientiertes Modell.

Die HP ging davon aus, dass der Mensch an sich bereits eine Ganzheit ist und immer einen guten Kern besitzt. Wenn dem mit Empathie begegnet wird kann dies in jedem Menschen aktiviert werden. Carl Rogers war einer der ersten.

http://www.amazon.de/Humanistische-Psychotherapie-Quellen-Theorien-Techniken/dp/3131439211/ref=sr12?ie=UTF8&qid=1322932988&sr=8-2

Was möchtest Du wissen?