Was bedeutet hervorfischen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hervorfischen = herauskramen, dahinter herholen, hervorholen

fischen ist Umgangssprache für einfangen, bekommen, kriegen, ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BumsKrokette94
24.02.2016, 14:04

Danke dir für den Stern !

0

rausholen, vorziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir ist schon mal etwas etwas verloren, so das du Probleme hattest diese leicht zu erreichen.

Z.B. eine Münze auf der Coutsch. Die versteckt sich irgendwo in einer Ritze. Du musst schon eine weile fummeln (fischen) bis du die Münze wieder hast.

Das nennt sich dann umgangssprachlich "hervorfischen".

Also aus seinem Versteck ans Tageslicht bringen / holen.:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorholen natürlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hervorholen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Aus der Tiefe ans Licht befördern...."

Haustürschlüssel aus der Damenhandtasche....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das selbe wie "hervorangeln" !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?