was bedeutet heiligsprechung und heiligenverehrung in der katholischen kirche?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Einer Heiligsprechung geht ein langer Prozess (Untersuchung) voraus, in der das herausragende**Leben und Wirken** eines Menschen geprüft wird.

  2. Die erste Stufe ist dabei die Seligsprechung bis dieser Prozess letztlich zur Heiligsprechung führt.

  3. Vor allem waren es in der vorconstantischen Zeit die Märtyrer, die in besonderer Weise als Glaubensvorbilder verehrt worden sind.

  4. In diesem Zusammenhang ist es notwendig auf das Heiligenverständnis hinzuweisen, dass im Laufe der Jahrhunderte einen Wandel durchgemacht hat.

  5. DIE URSPRÜNGLICHE BEDEUTUNG.

Ursprünglich wurden alle Gläubigen, die durch Christus Erlösung gefunden haben als Heilige und Geliebte Gottes bezeichnet.

Als Beweis dafür einige Bibeltexte.

@ Römer 1, 7; 12,13; Epheser 4, 12; Kolosser 3,12; Offenbarung 13,10.

Nach diesem Verständnis wurden alle Gläubigen als "Heilige" bezeichnet und wurde noch nicht auf eine exklusive Gruppe (Verstorbene) innerhalb der christlichen Kirche bezogen.

@ Erst durch die Veränderung des Heilgenverständnisses wurde der Begriff Heiliger immer mehr auf besondere Menschen, wie bereist erwähnt, für Märtyrer angewendet.

@ Dazu kommt noch ein weiterer Aspekt, dass diese spätere exklusiv Gruppe von Menschen nicht nur als Heilige bezeichnet wurden, sondern von Gott das Privileg erhalten haben sollen, schon Vorzeitig in die Gegenwart Gottes gekommen zu sein. Deshalb wäre es auch möglich sie um Hilfe anzurufen.

So ist im Laufe der Jahrhunderte ein riesiger HEILIGEN KATALOG entstanden, im dem genau aufgelistet wird welcher Heiliger wofür zuständig ist.

@ Alle diese Vorstellungen haben mit dem Verständnis über die Heiligen überhaupt nichts zu tun.

Fassen wir deshalb zusammen:

@ Der Begriff "Heiliger" wird im NT für alle Gläubige ohne Ausnahme verwendet.

@ Er wird auch nicht für eine exklusive Gruppe innerhalb der christlichen Kirche verwendet.

@ Der Begriff Heiliger wird immer für Lebende verwendet.

@ Es gibt auch aufgrund der christlichen Hoffnung keine exklusive Gruppe, die schon Vorzeitig sich in der Gegenwart Gottes befinden würde. Hebräer 11, 39.40

@ Deshalb können auch keine verstorbenen Heiligen als Helfer angerufen werden. Der Einzige, der uns in der Gegenwart Gottes helfen kann ist Jesus Christus, als Fürsprecher und Vermittler.

Götzendienst!

siehe 2. Mose 20, 4

Du sollst dir kein Bildnis noch irgend ein Gleichnis machen, weder des, das oben im Himmel, noch des, das unten auf Erden, oder des, das im Wasser unter der Erde ist.

Heiligsprechung heißt, dass jemand als Heilige/r verehrt werden darf.

Heiligenverehrung bedeutet, dass der Glaube an die Auferstehung nicht erst irgendwann mal Realität wird, sondern bereits Realität ist.

Heiligenverehrung biblisch?

Ist heiligenverehrung biblisch und in Ordnung?

Wer hat dazu Beweise?

...zur Frage

Ist die katholische Kirche komplett falsch und vom Satan gelenkt?

Viele behaupten ja, dass die katholische Kirche nicht biblisch ist. Heiligenverehrung, Ikonen usw. Und anscheinend hat man im katholischen Katechismus irgendwie ein Gebot in zwei Gebote aufgeteilt und das Gebot, dass man keine Statuen, Bilder etc machen soll, weggestrichen. Hier sind auch noch zwei Videos, die die fehlbarkeit der Kirche zeigen sollen : https://youtu.be/GQhW9vAwCqM Und https://youtu.be/XGIoUDmpygI

Was sagen hier die Experten dazu? Gibt es welche, die die lehren der Kirche dennoch verteidigen können? Ich bin gespannt auf die Beiträge.

...zur Frage

Ab wie viel Jahren darf man in der katholischen Kirche Taufpate werden?

Ab wie viel darf man in der katholischen Kirche Taufpate werden ?

...zur Frage

Zum Namenstag gratulieren, wer feiert den wo und warum?

Ich kenn das gar nicht. War aber neulich bei Freunden und da hatte einer Namenstag und die ganze Familie war ganz aus dem Häuschen. Muss man dann da auch gratulieren? Wer feiert den Namenstag denn? Und warum feiert man den? Gibt es bestimmte Gegenden, in denen man den feiert? Wer kann mir das erklären?

...zur Frage

Wieso konnten die Jünger von Jesus auch Wunder tun aber kein Papst oder sonstiger danach konnte etwas dergleichen was fehlt?

Jesus sagte ihr könnt Wunder tun wie er und noch größeres..

Auch seine Jünger taten einige Wunder also die Aposteln.

Danach gabs aber von keinem "Gottesmann" mehr irgendein Wunder.

Gab es ein Geheimnis im inneren Kreis der Jesus Schüler das verlohren ging?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?