Was ist die Bedeutung des Wortes "heilig"?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Heilig im Hebräischen ist "kadosch". Es ist der Bereich um Gott herum, seine "Ausstrahlung" gewissermaßen. Heilig ist also Gott, und er allein.

Wenn ein Mensch "heilig" ist, dann deshalb, weil Gott ihn in seine Heiligkeit, in den "kadosch" hineinnimmt. Ein "Heiliger" befindet sich also im Heiligkeitsbereich Gottes.

Man kann diese Ausstrahlung Gottes besser auch als seine Liebe bezeichnen.

Soweit die jüdisch-chtristliche Erklärung von "heilig" gemäß der Bibel.

Muss ergänzen: Kadosch ist heilig.

Aber der Heiligkeitsbereich Gottes ist sein "kabod", wird allgemein übersetzt mit "Herrlichkeit". Und diese Herrlichkeit kann man eigentlich besser mit Liebe Gottes wiedergeben.

0

Wann ist jemand heilig? Wenn er Heil geworden ist, im Sinne von ganz. Wenn er ganz (Eins) mit Gott geworden ist. Wenn jegliches Ego erloschen ist und die geglaubte, ilusoriscche Trennung von Gott überwunden ist. Es gibt immer nur einen Gott er hat aber viele Namen, Shiva, Jesus, Krishna, Allah, Amun, Odin usw. Nur Phantasten glauben das ihr Gott der einzig wahre ist. Es gibt soviele Wege zum Heil wie es Menschen gibt welche nach Heil streben.

Was möchtest Du wissen?