was bedeutet handy ohne simlock?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das du jede beliebige sim-karte reintun kannst

Handys mit Prepaid-Karten sind häufig an einen Provider (Telekom/TD1, Vodafone/D2 etc) gebunden. So können sie die Handys billiger verkaufen, auch ohne Vertrag mit einer monatlichen Grundgebühr. Diese Bindung läuft jedoch meist nach 2 Jahren ab und das Handy ist dann frei. Diese Sperre/Vertragsbindung nennt man Simlock. Also übersetzt: Kartensperre. Ist diese nicht mehr vorhanden, kannst du zu jedem Anbieter wechseln. Vorher kannst du das mit diesem Handy eben nicht.

das passen alle karten beziehungsweise es kann mit allen netzen genutzt werden

Was möchtest Du wissen?