Was bedeutet Google in echt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Bezeichnung Google basiert auf einem Wortspiel, manche Quellen sprechen auch von einem Rechtschreibfehler, mit der US-amerikanischen Aussprache des Wortes googol. Milton Sirotta, der Neffe des US-Mathematikers Edward Kasner, hatte den Ausdruck im Jahr 1938 geprägt, um der Zahl mit einer Eins und hundert Nullen (10100) einen Namen zu geben. Die Google-Gründer wiederum suchten eine treffende Bezeichnung für die Fülle an Informationen, die ihre Suchmaschine im Web finden sollte.

Wenn du schon per Copy/Paste die Wikipedia kopierst, dann gib doch wenigstens die Quelle an. ;) Wär' fair

0
@LucyDiamonds

Ja die wollte ich nach editieren, hab aber dann gesehen dass mir schon jemand zuvor gekommen ist :D

0

Google, abgeleitet von googol, 10 hoch 100, was für die vielen suchergebnisse steht.

Gar nix. Ist ein Kunstwort.
Angelehnt an das Googol. Das ist eine verdammt grosse Zahl in der Mathematik (10hoch100) und sollte so wohl auf die riesige Masse an Informationen hinweisen, die man mit der Suchmaschine durchforsten konnte

Was möchtest Du wissen?