Was bedeutet gewerblich

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ein Gewerbe = eine tätigkit die man selbständig ausübt um Einnahmen zu erzielen und mit der man sich nach aussen wendet, also die man allgmein anbietet und für die man wirbt.

Handels und Handwerksbetriebe sind gewerbe, jede Art von Industrie.

Gewerbe ist jede auf Dauer angelegte, selbständige Tätigkeit mit Gewinnerzielungsabsicht, die nicht zu den freien Berufen, dem Bergbau, dem Unterrichtswesen, der Urproduktion und Kunst gehört und nicht "sozial unwert" ist.

Also kurzgefasst: Selbständiger Handel, selbständiges Handwerk und selbständige Dienstleistungen (für die man nicht zwingend eine abgeschlossene Hochschulausbildung braucht).

Als allererstes benötigt man eine Gewerbeanmeldung beim zuständigen Wirtschafts- und Ordnungsamt. Damit holt man sich beim Finanzamt eine Steuernummer und in unserem Land braucht man sehr oft mannigfaltige Prüfungen und Genehmigungen um z.B. ein Restaurant aufzumachen oder einen Taxibetrieb. Hab mal darüber nachgedacht eine Bank aufzumachen wegen der günstigen EZB Zinsen... Unglaublich was dafür alles verlangt wird :-)

Hi!!

Gewerblich bedeutet das Du eine Firma eröffnest und Gewinne erwirtschaftest. Dann gehst Du eine gewerbliche Tätigkeit nach.

Gruß tommy

beruflich, berufsmäßig

Was möchtest Du wissen?