Was bedeutet Geschichtlicher Abriss über die Entstehung der Chemie?

1 Antwort

Hey. Ja, ärgerlich, dass Du den Lehrer nicht fragen kannst. Also musst Du Dich selbst auf was festlegen. Im Sinne von: "Ich verstehe darunter, die Erläuterung der Entwicklung der Chemie als Wissenschaft, welche ... Elemente analysiert und als solche systematisch erfasst ... in ein Periodensystem einreiht ... " etc.

Der Sinn davon ist, dass Du Dich auf eine bestimmte Sichtweise festlegst. Oder eine gewisse Fragestellung ausarbeitest: Wie kam es, dass die Chemie heute nicht mehr versucht, Gold herzustellen (wie es die Alchemisten taten). Du definierst Dir die Aufgabe quasi selbst, um somit genau zu erwähnen, was man als Leser Deiner Arbeit erwarten soll... und was eben nicht.

Auch praktisch: Erläutere Dinge "exemplarisch". Also in der Art von: "Die Entwicklung der Chemie als Naturwissenschaft im heutigen Verständnis lässt sich gut nachvollziehen am Beispiel von ... " Dann suchst Du Dir ein spannendes Element, oder eine Verbindung, ein Medikament, was Du willst. Klassisch sind z.B. Stichworte wie Phlogiston, Aether etc.

Prinzipiell kannst Du Meilensteine in der Entwicklung der Wissenschaft aufzählen. So wie... " 17XX entdeckte der Gelehrte XY die Eigenheit des Elementes "so und so". 19XX wurde die Methode der Röntgenstrukturanalyse das erste Mal erfolgreich an der Universität von XY angewandt."

Such Dir also Meilensteine und setze sie in einen Bezug zueinander, damit eine nachvollziehbare "Geschichte" entsteht. Keine Angst von wegen Vollständigkeit. Eine solche gibts eh nicht, Du hast ja nicht 2 Jahre Zeit ;)

Zum Glück habe ich gestern endlich den Geschichtlichen Abriss fertig, aber jetzt kommt das schlimmste: "Was ist Chemie heute?" Jetzt da bin ich an der Grenze. Vorallem weil bei der letzten Aufgabe steht "Welche Rolle spielt es in unseren bzw in ihrem Leben?" da weiß ich nicht ob ich alles zusammenfassen soll oder nicht? Alles was ich weiß ist das Chemie sehr weit entwickelt ist als früher. Mehr leider nicht, aber alles was Google findet sind seiten wo ich Bücher kaufen kann.

Ich bin am Ende :(

0

FüK-Prüfung (Fächer übergreifende Kompetenzprüfung)

Hallo,

ich bin in der 10. Klasse und nun steht die so genannte "Fächer übergreifende Kompetenzprüfung" an. Meine Gruppe besteht aus mir und 3 weiteren Personen. Ich weis nicht ob das in jedem Bundesland gleich ist deshalb hier mal eine kleine Zusammenfassung: hier müssen 2 Fächer mit Stoff aus der 9. und/oder 10. Klasse kombiniert werden. Da wir alle das Wahlfach Technik haben dachten wir sofort daran ein Fach mit Technik zu verbinden. Zu erst wollten wir (vorformuliertes Thema): "Die treibenden Kräfte Otto, Benz und Co." machen. Sprich die Geschichte des Automobils. Das kommt aber meiner Meinung nach nicht in Frage weil wir in Geschichte kaum etwas über den Autobau hatten. Unser zweiter Gedanke war es Speziell über die verschiedenen Motorenarten zu referieren. Das würden wir dann mit Chemie verbinden (Treibstoff Arten, Herstellung, Verbrennungsvorgang im Motor...). Der dritte und letzte Gedanke war wieder mit dem Fach Geschichte. Dieses mal dachten wir an den Panzerbau und die Technik dahinter (vielleicht auch allgemein über Kriegsmaschinerie aber das wäre eventuell zu viel Stoff). So hätte man die Technik im Panzer als Technik Teil und die Geschichte Entwicklung, Erster und Zweiter Weltkrieg, Ferdinand Porsche...im geschichtlichen. Ich wohne in Baden-Württemberg falls es jemanden interessiert. Ich sage das deshalb weil ich nicht weis wie es mit dem Schulstoff etc in anderen Bundesländern aussieht. Wir hatten sowohl in Chemie das Thema Alkane, Alkene usw alles das was mit den Treibstoffarten zu tun hat und auch den kompletten ersten und zweiten Weltkrieg in Geschichte. Und natürlich auch Getriebe, Motorarten usw in Technik.

Jetzt meine Frage: wir sind uns nicht wirklich einig welches Thema wir nun nehmen sollen. Ich bringe bewusst nicht meine Meinung mit ein um euch nicht zu beeinflussen. Was ich aber sagen muss: wir haben einen in der Gruppe der in Chemie nicht gut ist und sich das nicht zutraut. Sehr ihr das als Problem? Mit Geschichte kann halt jeder was anfangen und das ist eben eine Lernsache.

Welches Thema würdet ihr bevorzugen? Und warum? Habt ihr Verbesserungsvorschläge? Würde mich über eure Meinung dazu freuen :)

Vielen dank schon mal :) lg hehe1733

...zur Frage

Gas, das mir Wasser sauer/alkalisch reagiert?

Hi liebe Community,
ich habe vorgestern eine Chemie-Klausur geschrieben und soll zu morgen diese korrigieren. Allerdings habe ich eine gewisse Aufgabe weder während der Klausur noch jetzt verstanden. Ich hoffe, dass einer von euch mir helfen kann.

Material
Brennprobe: PVC und Polyamid verhalten sich anders als PS. PVC erweicht beim Erwärmen und zersetzt sich aber beim stärkerem Erhitzen unter Entwicklung eines stechend riechenden Gases, das mit Wasser sauer reagiert. Polyamid verhält sich wie PVC - das Gas reagiert amit Wasser aber alkalisch.

Aufgabe
Erläutern Sie, welche Gase bei der Zersetzung der Kunststoffe PVC und Polyamid entstanden sein können und um wrlchr Kunststoffe es sich dann handeln würde.

Google hilft mir nicht weiter, meine Materialien ebenso wenig.
Damit frage euch auch nicht, meine Hausaufgaben zu machen, ich weiss einfach nur nicht weiter und brauche unbedingt Hilfe.

...zur Frage

Gibt es hier Leute, die sich sehr gut mit Liebe, Psychologie etc. auskennen?

Ich hätte gerne jemanden, mit den man offen und (fast) jederzeit über Themen der menschlichen Verhaltensweisen befragen, diskutieren, und sich beraten lassen kann....

Es sollte zum einen wegen purem Interesse und Forschergeist an Psychologie sein, zum anderen aber auch für eigene, andere, und fiktive Probleme gedacht sein.

Ich weiß nicht, ob dafür eine Besuch zu einem Psychologen geeignet ist, zum einen weil ich auch über "normale" Themen sprechen möchte, und zum anderen würde es mich stören, jedes mal mir meine Gedanken erst merken zu müssen und dort hinzufahren, um dann in nur 1 Stunde oder so begrenzt zu sein. Außerdem würde das doch auch Geld kosten?

Es muss ja nicht umbedingt ein Professor oder Lebenscoach sein, sondern einfach nur jemand, der Ahnung hat, wo von er spricht, differenziert und auch sehr detailliert denken kann, und mit dem man auch persönlich sich austauschen kann (also muss nicht zwingend eine Lehrer-Lehrling Rolle sein)

Einfach jemand, dem man alle Ideen und Sorgen rauslassen kann...

könnte mir das am besten mit Skype vorstellen

bin übrigens 17, m

hier ein paar (!) Stichworte, um eine Vorstellung zu bekommen, worum es so geht:

Mimikry, Jugend, Denkweisen, Arten von Anziehung, Schüchternkeit, Flirten, Körpersprache, soziale Netzwerke (als Werkzeug), Sympathie, Authenzität, Selbstfindung, Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit, Introvertiertheit/Extrovertiertheit, Schauspiel/Täuschung, Zwangsstörung, Soziologie, Mutismus, Mimik, Einfluss von Liebe durch Zeit/Erinnerungen/Gefühlsschwankungen/Nichterwidern/etc., Resonanz, Massenzwang, "Chemie" zwischen Menschen, Tipps für bestimmte Lebenssituationen/-momente, Schule, Wirkung von Einsatz bestimmter Gesprächsthemen, Höflichkeit, Schmetterlingseffekt vor und bei Entstehung von Beziehungen jeglicher Art, Philosophie des Glückes, Zwiespalt zwischen naturgebendem Interesse an bestimmte Menschen in Form von einseitiger und gegenseitiger Initiative, Liebe auf den ersten Blick, Perfektionismus, Narzismus, Idealvorstellungen von Beziehungen/Partnern und Konflikt mit Realität, (Un)offensichtlichkeit/Andeutungen, Missverständnisse, sich-zu-viel-gedanken-machen, Friendzone, Vergleich von wahrer und gespielter Männlichkeit und Weiblichkeit, körperliche und allgemeine Attraktivität, Spontanität, Chatten, Langweile, Smalltalk, Dankbarkeit, Scheu, Nervosität, Zurückhaltung, Verstellung, Unsicherheit, Angst, Naivität, Verspieltheit, Einbildung, Vorurteile, Ausnutzung, Selfies, Binsenweisheiten, Steigung und Fall von Wahrnehmung/Bekanntheit, Offenheit, Präsenz, echtes und falsches Lachen, Studien, Gedankenexperimente, Interesse durch Desinteressieren, Entfaltung, Pädagogik, Samy Molcho, Orlando Owen, Philsophie, Tagträume, usw.......

...zur Frage

was passiert wenn stärkekleister mit salzsäure versetzt wird?

Wird stärkekleister mit etwas salzsäure versetzt und leicht erwärmt wird kann man glucose nachweisen. vergleiche die prozesse im organismus und im reagenzglas?

Hillfe! :( ich sitzte jetzt schon 2 stunden daran die aufgabe zu lösen aber ich finde einfach keine antwort auf diese frage ..

...zur Frage

Warum war der nahe Osten sehr viel früher weiter entwickelt als die westliche Welt?

Hallo zusammen. Es ist keine Hausaufgabe, die Frage hat mich nur schon immer interessiert!

Warum war der nahe Osten sehr viel früher weiter entwickelt als die westliche Welt und wieso scheint es heute so umgekehrt ?!

Die Araber haben Großes geleistet in der Medizin, der Chemie, der Mathematik und auf dem Gebiet der Philosophie. Sehr fortschrittlich und tolerant und waren dem Abendland lange Zeit um Lichtjahre voraus. Ibn Sinas Abhandlungen über die Medizin waren bis ins 17. Jhdt. auch in Europa wegweisend. Leider ist das heute nicht mehr so, statt dessen macht die arabische Welt derzeit mehr durch negative Schlagzeilen auf sich aufmerksam und steht dem Fortschritt eher negativ gegenüber. Es reicht leider nicht aus, wenn ein Volk sich auf seiner ruhmreichen Vergangenheit ausruht und dafür das Schritthalten mit der Gegenwart vernachlässigt... eigentlich sehr Schade, aber warum ist das so? Müsste demnach der nahe Osten eigentlich nicht weiter entwickelter sein als der Westen?! Wissenschaftler sterben immer. Normalerweise wachsen aber immer neue Wissenschaftler nach, die auf die schon vorhandenen Erkenntnisse aufbauen.. warum ist das im Laufe der Zeit alles untergegangen?! und warum sieht es so aus, als würde der Nahe Osten heute noch im "Mittelalter" leben bzw. er nicht weiterentwickelt ist.. dabei waren die Araber doch die Vorreiter der Wissenschaft?!

Wär schön, wenn mir jemand eine Antwort dazu geben könnte. :)

LG

...zur Frage

Kann Mieter Abriss vom Stall verlangen?

Hallo Ihr Lieben. Angenommen man wohnt in einer Mietwohnung mit Hof, darauf befindet sich ein Stall, welcher Einsturz gefährdet ist. Der Vermieter ist die Gemeinde, Verwaltung übernimmt eine Wohnungsbau Gesellschaft. Hat man als Mieter einen Einfluss auf den Abriss des Stalles bzw. kann ein Mieter einen Abriss verlangen? lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?