Was bedeutet "gepuffert"?

3 Antworten

Ungepuffert heißt, dass der Ausgabestream sofort zum Ziel weitergeleitet und angzeigt wird, was bei Fehlerausgaben z.B. mit cerr ja auch sinnvoll ist. Fast alle anderen Ausgaben sind gepuffert bzw. vor allem die, die kein EndOfLine besitzen, diese werden in einem Zwischenspeicher gesammelt und irgendwann mal auf das Ausgabemedium weitergeleitet. Forcieren kannst die Ausgabe für diese gepufferten Ausgabestreams mit flush (bzw.fflush für file-streams).

puffer = zwischenspeicher gepuffert = zwischengespeichert

http://de.wikipedia.org/wiki/Puffer_(Informatik) hier bitte.... es kann doch so einfach sein. ;)

hey wikipedia benutzen kann ich selber. ich würde hier nicht fragen, wenn wiki mir das richtig verständlich erklärt hätte. lass es also in zukunft, da ist es besser wenn man nichts sagt und auf die punkte verzichtet.

0
@incocnito

und woher sollte ich ahnen das du da schon geguckt hast? was bist du gleich so aggro? du wärst ja schließlich kein einzelfall und desweiteren finde ich das es wikipedia völlig verständlich erklärt.

0

Was möchtest Du wissen?