was bedeutet genau Serotoninaufnahmehemmer?

3 Antworten

Ich gehe davon aus, dass du "Serotonin Wiederaufnahme-Hemmer" meinst... Das Ganze ist relativ komplex, ich versuche dir eine vereinfachte aber korrekte Antwort zu geben...

Serotonin ist ein Neurotransmitter. Ein Botenstoff der Signale von einer Gehirnzelle zur nächsten weiterleitet. Da sich die Gehirnzellen gegenseitig nicht berühren sind solche chemischen Moleküle notwendig den winzigen Raum zwischen zwei Gehirnzellen (synaptischer Spalt) zu überbrücken. Ist die Information übermittelt, kehrt der Botenstoff in seine ursprüngliche Zelle zurück.

Die Informationen die übermittelt werden sind nicht nur Gedanken, sondern auch beispielsweise auch Emotionen. Serotonin ist hat einen starken Einfluss auf die Emotionen, da es dem Gehirn Ausgeglichenheit vermittelt.

Es wurde festgestellt, dass bei gewissen psychischen Erkrankungen eine Erhöhung des Serotoninspiegels hilfreich sein kann (nicht muss). Insbesondere bei Depressionen und Angststörungen kann Serotonin eine zentrale Rolle spielen.

Um den Spiegel zu erhöhen werden Medikamente verabreicht, welche die Wiederaufnahme von Serotonin teilweise blockieren. Oder anders formuliert: Hat das Serotoninmolekül seine Informationen übermittelt, will es in seine ursprüngliche Gehirnzelle zurück. Das Medikament verzögert bzw. hemmt die Wiederaufnahme. Das sind die Serotonin Wiederaufnahme-Hemmer.

Früher verwendete man sogenannte trizyklische Antidepressiva, welche die Wiederaufnahme von Serotonin nicht spezifisch blockierten. Sie beeinflussten neben dem Serotonin weitere Neurotransmitter und verursachten so extrem viele Nebenwirkungen. Seit den 1990er Jahren gibt es die selektiven Serotonin Wiederaufnahme-Hemmer (kurz: SSRI) welche viel spezifischer wirken. Die Nebenwirkungen sind immer noch nicht von schlechten Eltern, doch besser als bei den älteren trizyklischen Antidepressiva.

Hier ein Überblick über sämtliche Antidepressiva inkl. Fachinformationen.

Zur Veranschaulichung folgt noch ein Video welches die Funktionsweise eines selektiven Serotonin Wiederaufnahme-Hemmers (SSRI) aufzeigt...

https://www.youtube.com/watch?v=f-_OB3CCNgU

Ich vermute du meinst Serotonin Wiederaufnahmehemmer.

Das bedeutet, dass das Medikament den Abbau von Serotonin im Gehirn hämmt. Was langfristig den Serotoninspiegel erhöhen und Depressionen bekämpfen soll.

https://de.wikipedia.org/wiki/Serotonin-Wiederaufnahmehemmer?wprov=sfla1

wieso nennt sich das "Aufnahmehemmer" Verstehe ich nicht

0
@tini8282

Es verhindert dass das Serotonin aufgenommen und dann abgebaut wird. Weil es genau da bleiben soll wo es ist.

0

SSRI verhindern, dass Serotonin aus dem synaptischen Spalt wiederaufgenommen wird. Dadurch erhöht sich die Serotonin-Konzentration dort.

So kann man Depressionen die durch einen Serotonin Mangel entstehen behandeln.

Was bedeutet SSRI ? Langform?

0
@tini8282

Selective Serotonin Reuptake Inhibitor, zu deutsch: Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer.

1

Was möchtest Du wissen?