Was bedeutet genau Leasing?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi Ultimator2001,

da hab' ich dir eine tolle Internetseite hier in dem Link: www.leasingmaschine.de/leasing-tipps/auto-leasing-varianten.html

Es gibt 2 Leasingarten: 

  • Restwert-Leasing
  • Kilometer-Leasing

sowie 2 Leasingnehmerarten:

  • Privates Leasing
  • Gewerbliches Leasing

Unterschied privates Leasing zum gewerblichen Leasing:

Beim gewerblichen Leasing kann die Sonderzahlung (Anzahlung zu Beginn des Leasingvertrages) sowie die monatlichen Leasingraten steuerlich geltend gemacht werden und somit dem Gewerbe zu einer Minderung des zu versteuernden Einkommens verhelfen, was beim privaten Leasing nicht möglich ist!

Leasing = Sonderzahlung + mtl. Leasingraten (ähnlich der Mietzahlung) => kein Eigentum am Fahrzeug am Ende der Laufzeit, da nur Mietzahlungen erfolgt sind!

Finanzierung = Anzahlung + mtl. Abzahlung der Restschuld => Eigentum des Fahrzeugs am Ende der Laufzeit!

Noch kürzer geht's leider nicht ;-)

Gruß siola55

Ähnlich wie Ratenkauf, nur das zum schluss eine Summe übrigbleibt, die man mit einem Schlag bezahlt(Restzahlung) oder den Gegenstand zurück gibt.

Eine Variante die beim Ratenkauf nicht möglich ist.

Viele Unternehmer nutzen diese Variante bei Auto, sie leasen diese für 2 Jahre geben es zurück und leasen wieder das neue Modell des Autos

Hallo,

Erst mal! GuteFrage.net ist nicht dafür da deine Schularbeiten zu erledigen!
Im heutigen Zeitalter ist Wikipedia 1. nicht die einzige Seite mit der man etwas anfangen kann...
2. ist es doch nicht so schwer sich genau zu informieren?
Ruf bei einem Autohaus an und erkundige dich über Leasing!

Leasing ist das "Mieten" eines Autos für eine bestimmte Zeit (einen bestimmten Zeitraum) in dem man Monatlich etwas für das Auto Zahlt.

Man hat dann eine gewisse Maximale Kilometeranzahl die man Pro Monat fahren darf, wenn man drüber ist wird extra gezahlt!

Ich verstehe nur nicht was du gegen den Wikipedia Beitrag hast!
Der Erklärt doch alles super!

Grüße,

iMPerFekTioN

ICH habe ja gar nix gegen Wikipedia, mein Lehrer will, dass ich in einfachen Worten erkläre, was das genau bedeutet. Danke für deine Antwort! Ich frage gutefrage.net nur, weil ich bisher (praktisch) immer die passende Antwort gefunden habe! Wie schon erwähnt: Ich danke

--> Ultimator2001

0
@Ultimator2001

Ja aber genau das ist es doch?!? Wikipedia kannst du doch super zusammenfassen! Das ist doch alles leicht und gut erklärt!
Du meintest doch in deiner Frage:

Ich muss es für eine Schularbeit haben und Wikipedia bringt mir nichts

Also hast du Wikipedia gelesen aber du meinst es bringt nichts und jetzt sollen andere auf Wikipedia für dich schauen und es zusammenschreiben? ;) Oder denkst du das andere nicht auf Wikipedia schauen?

Du bist alt genug und der Beitrag ist klasse, der Bringt sehr viel wenn man sich etwas anstrengt!

Gruß,

iMPerFekTioN

1

Das ist beim Auto. Man macht eine Anzahlung und zahlt monatlich noch etwas. Wenn man z.B. das Auto behalten will muss man nochmals ein bisschen Geld zahlen. Nur ein Beispiel.

Mein Lehrer schreibt: "Das ist Abzahlung!" .... es stimmt doch Trotzdem oder?

0

Wenn man z.B. das Auto behalten will muss man nochmals ein bisschen Geld zahlen.

Ein bisschen ist aber jetzt ganz gewaltig untertrieben - am Ende der Laufzeit kommt leider die unangenehm hohe Restzahlung, falls man das Fahrzeug übernehmen will! :-((

0

Habe ich ja geschrieben. Leider ;(

0

Und bisschen ist auf die Gesamsumme bezogen, aber egal.

0
@play4gay1978

Ein Beispiel mit 20% Sonderzahlung zu Beginn des Leasingvertrag und 36 Monate Leasinglaufzeit ergibt immer noch ein ca 50%-ige Restwertzahlung - für meine Verhältnisse ist dieser Betrag mehr als "ein bißchen" auf die Gesamtsumme bezogen! :-((

0

Was möchtest Du wissen?