Das dürfte das gleiche wie "gekauft wie gesehen" beim Autokauf sein. Du verkaufst eine gebrauchte Immobilie "wie sie steht und liegt".

Werden dir also arglistig Mängel verschwiegen, hast du keinen gesetzlichen Gewährleistungsanspruch.

Was möchtest Du wissen?