Was bedeutet. frische knöcherne Läsion

1 Antwort

kein hinweis auf einen frischen Bruch oder Verletzung des Knochen!

Was bedeutet der MRT Befund Solitäre T2- und FLAIR-hyperintense Läsion rechts temporal, 4mm messend?

Hallo,
Ich hatte ein MRT zum Ausschluss einer MS. Im Befund steht nun "Solitäre T2- und FLAIR-hyperintense Läsion rechts temporal, 4mm messend" vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, da der Termin zur Befundbesprechung erst in 3 Wochen ist.
Vielen Dank.

...zur Frage

MRT Befund Auswertung LWS

Hallo, ich habe meinen MRT Befund bekommen aber verstehe nicht was das Bedeutet. Ich wäre über eine "Übersetzung" sehr froh.

Befund:

An oberen Spulenrand kommen der miterfasste BWK 11, BKW 12 sowie LKW1 mit einer angehobenen Signalintensität inder STIR- Sequenz zur Darstellung. In T1- Wichtung ist ein altersentsprechend niedriger Verfettungsgrad des sponösen Knochens detektierbar. Die Signalintensität der Wirbelkörper liegt in T1w oberhalb der Signalintensität der Bandscheiben. Regelrechte Stellung der Wirbelkörperhinterkanten. Keine Wirbelkörpererhöhenminderung. Keine ossären Destruktionen. Der knöcherne Spinalkanal ist normal weit. Die Neuroforamina sind frei. Der Conus medullaris steh auf Höhe des thorakolumbalen Übergangsbereiches und kommt regelrecht zur Darstellung. Es besteht eine geringe links- konvexe skoliotische Fehlstellung. Normale Weite der Zwischenwirbelräume. Die Wirbelkörperhinterkanten werden von den Bandscheiben nicht nach dorsla überragt.

Beurteilung:

Kein Nachweis eines Bandscheibenvorfalls. Etwas auffällige Signalgebung nach 3 Wirbelkörpern am oberen Spulenrand in der STIR- Sequenz ( sind klinisch umschriebene Beschwerden um thorakolumbalen Übergangsbereich erhebbar?) Sicherheitshalber wird eine Verlaufskontrolle in 6 Monaten empfohlen.

Danke schon mal im Voraus für eure Hilfe.

...zur Frage

Pferd bricht sich angelblich in der Box das Bein, haftet der Stallbesitzer?

Hallo an alle!!!

Folgendes ist passiert. Wir bekamen einen Anruf unser Pferd sei lahm und wir sollten bitte kommen. Eine halbe Stunde später trafen wir am Stall ein und unser Pferd stand auf seinem Paddock. Dieses ist 200m weg von seiner Box. Man sagte uns das Pferd könnte sich in der Box festgelegt haben. Befund nach dem Röntgen: Ellenbogen Fraktur, Fesselträgeranriss, Oberarm Fissur! Wir wissen nicht ob es sich so ereignet hat wie man uns sagt, der Unfall könnte auch auf dem Weg zum Paddock passiert sein, aber das ist spekulation. Die Ärzte der Klinik haben uns geraten nochmal genauer nach der Unfallursache zu fragen denn die Oberarm Fissur kann so, wie sie auf dem Röntgenbild zu sehen ist, pysikalisch nicht durch ein seitliches wegrutschen passiert sein. Ich wüsste nun gern ob unser Stallbesitzer für den Schaden aufkommen muss. Wer kann mir da weiterhelfen? Ich habe mich bisher noch nicht gewagt mit Ihm zu sprechen und bräuchte hilfe wie ich das Gespräch aufbaue. Er müsste ja theoretisch versichert sein wenn er Tiere in seiner Obhut hat, oder?

Bin gespannt ob mir jemand weiterhelfen kann :-)

Beste Gruße

...zur Frage

Kann mir das jemand übersetzen? Wäre super^^

Hi kann mir mal jemand sagen was mein befund bedeutet?

Deutliche Hypoplasie der Medialen Pattelagelenkfläche als auch des femoralen gleitlagers auf beiden seiten, hierdurch eingeschrenkte verwertbarkeit der messung.

Der abstand zur Tuberositas tibiae zur fermoralen gleitrinne beträgt rechts 17,3mm und links 18,6mm.

Die Linke Femurmetaphyse weist dorsalseitig konstant eine zystische, mehrkammerige (Traubenförmige), Randsklerosierte, scharf abgrenzbare Läsion auf, vereinbar mit nicht ossifizieremden Fibrom.

Auf leien Deutsch wäre Super^^ Danke schonmal MFG Rene

...zur Frage

Arzt befund Bedeutung bzw Ergebnis?

Hallo, ich hab einen Befund vom Knie röntgen bekommen und hab erst nächste Woche Besprechung beim arzt jedoch möchte ich jetzt schon gerne wissen was das alles bedeutet... im internet find ich nix.. kann mir da jemand was rauslesen? Lg F

...zur Frage

Kann mir bitte jemand meinen MRT-Befund für Sprunggelenk übersetzten?

Hallo liebe Leute :)

Flussigkeitsformation in der Sehnenscheide der Peroneussehnen, die Peroneus-brevis-Sehne gerringfügig hantelförmig konfiguriert und verdünnt. Keine signifikante Teilruptur. Unauffällige Darstellung der Flexoren- und Extensorensehen. Normale Darstellung der Gelenkkorpelschichten im oberen und untern Sprunggelenk sowie intertarsal. Minimal vermehrte intraartikuläre Flüssigkeit im oberen Sprunggelenk. Fehlende kontuinierliche Darstellung des vorderen talofibulären Bandes, das hintere talofibulare Band sowie die Syndesmose und der mediale Bandapperat unauffällig. Ergebnis: 1. Tenosynovitis um die Peroneussehnen mit Veränderungen wie bei beginnenden Peroneus-Split-Syndrom 2. Nicht frische Ruptur des vorderen talofibulären Bandes, die übrigen Bandstrukturen unauffällig. 3. Minimale Synovialitis im oberen Sprunggelenk, keine osteochondrale Läsion.

Danke und LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?