Was bedeutet freie Werkstatt?

6 Antworten

Wenn du z.b. Ein BMW hast und zu deinem  BMW  BMW händler fährst und es dort machen lässt, ist es eine BMw verstragswerkstatt.

Wenn du aber zur einer kleinen werkstatt um die ecke fährst, der nicht zu bmw oder opel oder vw gehört, dann ist das eine markenunabhängige vertragsFREIE werkstatt.

P.s: der reifenhändler der normalerweise für reifenwechsel zuständig ist,macht auch ölwechsel, und das am günstigsten

Freie Werkstatt heisst: nicht Markengebunden. Hier kann (wenn man kann, wegen Fehlen von speziellem Werkzeug und elektronischem Equipment) Fahrzeuge reparieren. Ölwechsel, Reifenwechsel und Kleinreparaturen dürften kein Problem sein, haarig wird es wohl erst, wenn spezielles, herstellerspezifisches Equipment gefordert ist. Beispielsweise Rückstellung der elektronischen, in der Fahrzeugsoftware vorgegebenen Wartungsintervalle.

Das ist keine Marken gebundene Werkstatt.

Marken gebundene z.B. Mercedes,BMW,Opel,VW,Toyota,Mazda usw. solche Werkstätten sind Marken gebunden und teurer als freie Werkstätten.

Hallo,

es hängt ganz davon ab, welche Art von Werkstätten zu empfehlen ist.

Kann Dir diesen Artikel von FAVE CAR empfehlen, dort sind die Vor-und Nachteile einer Freien Werkstatt gegenüber der Vertragswerkstatt aufgelistet.

Beste Grüße aus Berlin

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

dies bedeutet dass die werkstatt keiner Kette angehört ! also eine eigenständiger mechaniker !

Was möchtest Du wissen?