Was bedeutet FOS-Reife? wann bekomme ich das?

2 Antworten

Der erfolgreiche Abschluss der Realschule = mittl. Reife ist die Fachoberschulreife. Du kannst also eine Fachoberschule für z.B. Gesundheitswesen, Kunst oder eine Höhere Handelschule besuchen. Für den Besuch der gymnasialen Oberstufe benötigst Du zusätzlich zur mittl. Reife noch den Qualifikationsvermerk, der Dich zum Besuch des Gymnasiums berechtigt.

mittl. Reife ist die Fachoberschulreife ??? Wo hast du das denn her?

0
@kaesbrot

Hierher (Wikipedia): Je nach Bundesland wird dieser Abschluss als Realschulabschluss (in den meisten Bundesländern), als Fachoberschulreife (Nordrhein-Westfalen und Brandenburg), Qualifizierter Sekundarabschluss I (Rheinland-Pfalz), Sekundarabschluss I – Realschulabschluss (Niedersachsen) oder Mittlerer Schulabschluss (Berlin, Saarland) bezeichnet. Er ist im Regelfall der Abschluss an einer Realschule, einer Berufsfachschule (zum Beispiel in Baden-Württemberg), im Mittlere-Reife-Zug (der Begriff als solcher ist lediglich in Bayern üblich, der Sache nach gibt es ihn aber auch in anderen Bundesländern) einer Hauptschule (in Baden-Württemberg Werkrealschule), an einer Wirtschaftsschule in Bayern, oder an einer Gesamtschule bzw. an einem Gymnasium nach Klasse 10. Die sogenannte Fachoberschulreife ist nicht mit dem Begriff der Fachhochschulreife zu verwechseln, da der mittlere Schulabschluss keinerlei Berechtigung zum Studium (Hochschulzugangsberechtigung) beinhaltet.

Der mittlere Schulabschluss ist die Voraussetzung zum Besuch von Schulformen der Sekundarstufe II (Fachoberschulen (FOS), Berufsoberschulen (BOS), Berufskollegs (BK), Gymnasien usw.). Je nach Bundesland und Schulart ist die Aufnahme an einer weiterführenden Schule jedoch außerdem an einen bestimmten Notendurchschnitt gebunden. In einigen Bundesländern wird auch zwischen einem „normalen“ Abschluss, das heißt einem Abschlusszeugnis des 10. Schuljahrs, und einem „qualifizierten“ Abschluss (zum Beispiel Erweiterter Sekundarabschluss I) unterschieden. Nur der Qualifizierungsvermerk berechtigt dann zum Besuch einer gymnasialen Oberstufe.

Der Erwerb des mittleren Schulabschlusses ist mittlerweile in allen Bundesländern mit Ausnahme von Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein an zentrale Prüfungen gebunden. In Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen fanden diese Prüfungen erstmalig am Ende des Schuljahres 2006/2007 statt, in den übrigen Ländern waren sie bereits eingeführt bzw. sind niemals abgeschafft worden, wie zum Beispiel in Thüringen. In etlichen Bundesländern sind Gymnasiasten davon ausgenommen, aber durchaus nicht in allen (so beispielsweise nicht in Berlin, Nordrhein-Westfalen, Brandenburg).

0
@TanteBertha

TanteBertha hat aber Recht ;) Nach der 10. Klasse hat man die Fachoberschulreife. (Realschule) Wenn man eine Hauptschule besucht, so muss man in bestimmten Fächern in sogenannten E-Kurse sein. (Mathe, Deutsch und Englisch) Die mittlere Reife ist die Fachoberschulreife. Man darf also beispielsweise ein Berufskolleg besuchen. Hat man diese abgeschlossen, hat man den schulischen Teil der Fachhochschulreife und kann nur bestimmte Berufe studieren. Absolviert man 1 Jahr ein Praktikum, so hat man die Fachhochschulreife und kann so an allen FH's studieren. Wenn man allerdings Abitur machen möchte, so braucht man in den Hauptfächern einen Schnitt von 3,0. So ist es bei uns in NRW und in den meisten Bundesländern. Ich selbst besuche und Fachoberschule.... :) "Der mittlere Schulabschluss ist die Voraussetzung zum Besuch von Schulformen der Sekundarstufe II (Fachoberschulen (FOS)," Das steht doch selbst in dem Text den du kopiert hast :'D

0

Fachabi - nach der mittleren Reife kannst du auf einer FOS-Schule den Fachabitur machen. Dauert zwei Jahre, aber wenn wenn man eine abgeschlossene Ausbildung hat, verkürzt sich das um ein Jahr - nur das gilt nicht für alle Ausbildungsberufe.

danke:P

0

Wie funktioniert die fos vorbereitungsklasse?

Ich bin jetzt mit der 10 Klasse der Realschule fertig nur reichen meine Noten nicht für die FOS aus da habe ich gehört es gibt eine fos vorbereitungsklasse die mich mit meinen noten 3,4,4 aufnehmen und mich ein jahr lang auf die fos vorbereiten Stimmt das ? Und wenn ja wann kann man sich spätestens anmelden ? Bitte nur richtige antworten

Danke

...zur Frage

Auf der FOS auf der Warteliste und wann muss ich dann den Praktikumsplatz haben?

Ich bin bei der FOS auf der Warteliste, die Sekretärin meinte, es stünden dieses Jahr wenige Leute auf der Warteliste und es können noch einige reinkommen, in den Vorjahren war das genauso. Außerdem wüsste ich gerne, wann ich den Praktikumsplatz brauche, da ich erst im Juli Bescheid bekomme, ob noch ein Platz ist und im September das Schuljahr anfängt.

Hoffe auf Hilfe und Danke im Voraus :)

...zur Frage

Ab wann habe ich einen Realschulabschluss? (Fachoberschulreife)

Brauche ich dafür einen besonderen Notendurchschnitt oder wie ist das geregelt?

(NRW)

...zur Frage

Sind Fachoberschulreife und mittlere Reife das gleiche?

& damit meine ich nicht FachHOCHschulreife, sondern wirklich Fachoberschulreife(Nicht verwechseln) .. Danke im voraus <3

...zur Frage

Ist der Hauptschulabschluss das gleiche wie die Mittlere Reife?

Ich bin verwirrt.. Mittlere Reife, Fachoberschulreife.. Was davon ist denn nun der Hauptschulabschluss nach Klasse 10 ? oder heist der wirklich einfach nur "hauptschulabschluss" und nichts mir irgendeiner Reife?! :D

...zur Frage

Wann fängt die Schule in der FOS FFB an?

Das Graf Rasso Gymnasium direkt daneben der FOS fängt um 7:50 an wegen den Leuten, die mit der Bahn fahren. Ist das bei der FOS Fürstenfeldbruck auch so? Wann ist Unterrichtsschluss? Danke.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?