Was bedeutet FN-geprüft im Reitsport?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jap wurde hier ja schon eigl erklärt :) Ist halt die deutsche Reiterliche vereinigung die dafür sorgen soll dass im Reitsport allesmit rechten dingen zugeht (was sie allerdings leider nicht immer macht). Wenn die Trainer oder Ställe von der FN gesprüft wurden dann kann man davon ausgehn dass das auch ordentlich ist ;)

Also die FN ist die deutsche reiterliche Vereinigung, FN-geprüfte Reitställe wurde ja schon von Laooola123 beantwortet...

Schau mal hier nach, WAS die FN ist, damit dürfte sich deine Frage dann beantwortet haben:

wewewe-.pferd-aktuell.de/

international ist das dann die FEI: wewewe.fei.org/pages/Default.aspx

Wenn man von der FN geprüft wurde. Das machen manche Höfe. Aber achtung!: Auch wenn manche Höfe Kurse anbieten, wie kleines-, großeshufeisen, Basispass, Reiterpass usw. werde die nicht immer FN-gepfüft... Daran kann man einen guten Reithof auch erkennen...

Bei einer Prüfung die FN-geprüft ist kommen dann Leute aus der FN und entweder besteht man diese Prüfung oder nicht ;)... kleine Hufeisen und Basispass sind Vorraussetzungen für das eigene Pferd. Reiterpass MUSS man haben um ausreiten zu können und die anderen sind dann nur noch für die Turniere wichtig.

federation nationale heisst es im Reitsport. Födération der nationalen Reitarkademie....

Kommentar von grada13
02.06.2009, 20:26

DH richtig

0

das weiß ich nicht

Kommentar von LeeAnn
02.06.2009, 17:00

warum postest du dann?

0

Was möchtest Du wissen?