Was bedeutet "Fistelgang" in dem Zusammenhang mit dem Zahnarzt?

1 Antwort

ein Fistelgang ist eine minikleine Eröffnung aus der Eiter abfliesst. Aber zu klein um dem Eiter Herr zu werden.

Sei froh wenn die Wunde aufgeht. das ist besser als weitere Entzündungsherde zu verkapseln. Aber warum geht die Stelle mit der Drainage immer zu? Zieht er die zu früh? Drainagen sollten bei Eiter entweder täglich gewechselt werden oder einige Tage liegen und als Ablauf dienen

das mit dem Streifen hat er nur einmal gemacht. Er hatte so wie ich das verstanden habe die Taktik, die Wunde tief aufzumachen und dann regelmäßig zu reinigen, damit sie Stück für Stück zu heilt (Antibiotikum wurde schon zu oft verschrieben)... Dann hatte sich die Wunde aber nach 8 Tagen überraschenderweise vollständig geschlossen, womit er nicht gerechnet hat. Es ist ein Mysterium ^^

0

Wieso schwillt meine Wange nach einer Weisheitszahn OP wieder an?

Hallo:) vor genau 2 wochen habe ich alle 4 weisheitszaehne mit vollnarkose rausbekommen. beide wangen waren dann ne woche angeschwollen aber hatte kaum schmerzen. nun ist nach 2 wochen meine linke wange wiede angeschwollen und total verhärtet. tut auch ziemlich weh. zudem ist die haut am linken, oberen weisheitszahn ziemlich doof zugewachsen, sodass ich mir beim essen dauernd auf die wange beisse. Was kann das sein? sollte ich dringends zum zahnarzt gehen? bin dankbar fuer jede antwort.

...zur Frage

Weisheitszahn tut weh, morgen zum Arzt?

Hallo,
Vor ca. 3 Monaten war ich wegen starker Schmerzen beim Zahnarzt, dort wurde ein Röntgenbild gemacht und mir wurde gesagt das ich 4 Weisheitszähne habe, die raus müssen kurz danach wurde mir einer entfernt. Bis jetzt hatte ich keine Probleme mehr... gestern fing es dann an: heiße Wange, Kopfschmerzen, Zahnschmerzen,...
Ich halte es selbst mit schmerztabletten schlecht aus. Denkt ihr wenn ich morgen zum Zahnarzt gehe wird mir der Zahn direkt gezogen ?

(Danke fürs lesen)

...zur Frage

Was sind das für komische körner an meinem zahn?

Hi also zuerst einmal hab ich etwas Angst vor Zahnärzten deswegen frag ich lieber erst ob es notwendig ist damit zum Zahnarzt zu gehen oder nicht? Versuch das mal so gut es geht zu beschreiben. Also mein dritter weisheitszahn kommt langsam (ca seit 2 oder 3 monaten) raus und links. Nun seit mehreren Tagen tut mir das da jetzt aber etwas Dollar weh. Also nur das Zahnfleisch nicht meine zähne. Jedenfalls hab ich dann heute (vor 10min) mal in den Spiegel geguckt wie das da aussieht und hab mit einem Tuch auf den Teil gedrückt der schon trauben ist. Der halbe zahn steckt noch unter eine Art Lappen vom zahnfleisch. Na ja das hat jedenfalls etwas gestunken. Nicht so mega doll... Nur etwas. Und da war ein kleines weiß gelbes Körnchen drauf. Vllt 1mm groß. Dann hab mich mit meinem abgewaschenen Finger den hautlappen vom bedeckten Teil des weisheitszahns hochgehoben und da waren dann noch ca 7 bis 8 weiter körner. Was ist das? Ist das schlimm? Ich hab dann den größten Teil da versucht abzukratzen... weil ich sowas einfach nicht in meinem mund haben kann...aber dann hats natürlich angefangen zu bluten und jetzt kribbelt meine linke Wange abundzu? Ich will nicht zum Zahnarzt :'(((

...zur Frage

Der Draht von der Zahnspange piekst HILFE?

Hallo Ich hab jetzt eine Zahnspange und hab nach paar tagen gemerkt das der Draht hinten etwas raus ist. Also der piekst die ganze Zeit in meine Wange und es tut so weh. Was kann ich tun? Ich kann leider zur Zeit nicht zum KFO oder zum Zahnarzt. Das ist so ein kleines bisschen und piekst die ganze Zeit. Ich hab auch schon Wachs drauf getan es hilft nicht.

Danke im voraus

...zur Frage

Zahnarzt - Zahnabdruck

Hallo Leute,

Ich komme gerade vom Zahnarzt und ich bin echt fertig. Ich habe eigentlich keine Probleme mit Zahnärzten auch keine Angst. Nun werde ich endlich meine Spange loswerden. Ich freu mich sehr nach vielen vielen Jahren, aber um die Behandlung zu beenden muss ich einen Zahnabdruck über mich ergehen lassen. Problem: Ich habe riesige Angst vor dem Zahnabdruck, da ich immer Würgen muss und wenn es schlimm läuft sogar kot**n. Ich habe meinem Zahnarzt diesen Abdruck nun verweigert. Meine Mutter ist jetzt ziemlich sauer auf mich, da sie es nicht versteht. Aber diese Angst vor dem Würgen habe viele Menschen und ist auch ein anerkanntes Leiden. Die Krankenkasse wird uns auch kein Geld geben, wenn die Behandlung nicht beendet ist d. h. ohne Abdruck wird der ganze sch*** nicht bezahlt.

Ich fühle mich echt furchtbar deswegen, habt ihr ein paar Ratschläge, Alternativen oder Aufmunterungen? Könnte wirklich welche brauchen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?