Was bedeutet ''Feuilleton''?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Begriff Feuilleton (franz. Blättchen, [fœjə'tõ:]) bezeichnet in der Regel entweder einen publizistischen Zweig, ein Ressort in der Zeitung, eine bestimmte literarische Gattung oder eine journalistische Darstellungsform.

In DDR-Zeitungen und Zeitschriften wurden auch witzige Texte als Feuilleton bezeichnet.

Das Feuilleton ist neben der Politik, der Wirtschaft, dem Lokalteil und dem Sport eines der fünf klassischen Ressorts einer Zeitung.

7

Und was bedeutet Hochfeuilleton oder das hohe Feuilleton?
Sind damit die Feuilleton der Auflage stärksten Zeitungen gemeint: SZ, FAZ, Welt, TAZ?

0

kultur. meist in der tageszeitung der kulturteil einfach. aus dem französischen übersetz serie fortsetzung.

Der Begriff Feuilleton (franz. Blättchen, [fœjə'tõ:]) bezeichnet in der Regel entweder einen publizistischen Zweig, ein Ressort in der Zeitung, eine bestimmte literarische Gattung oder eine journalistische Darstellungsform.

In DDR-Zeitungen und Zeitschriften wurden auch witzige Texte als Feuilleton bezeichnet.

Das Feuilleton ist neben der Politik, der Wirtschaft, dem Lokalteil und dem Sport eines der fünf klassischen Ressorts einer Zeitung. www.wikipedia.de

Was möchtest Du wissen?