Was bedeutet es wenn man immer von der selben Person träumt?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Träume sind dazu da, die Eindrücke des Tages (oder der letzten Zeit) zu verarbeiten und - falls nötig - zu bewältigen. Eine andere Person kann also - rein logisch betrachtet - nie "steuern", dass du von ihr träumst. Es kann aber sein, dass du unterbewusst denkst "hey... den/die hab ich ja schon lange nicht mehr..." und dann träumst du mal von dieser Person. Aber dass das dann "immer" passiert... Also wenns dich beruhigt, schreibe halt mal dieser Person, wann ihr euch wieder seht (da sie ja etwas entfernt zu wohnen scheint, denn sonst würdet ihr euch wohl öfter sehen^^) - alles andere ist wohl eher "glauben" und "Rumdeuterei" (an was ich nicht wirklich glaube xD)

Wir sehen uns jeden Tag aber ich bin mir nicht sicher ob das jetzt gut ist, weil wir uns in letzter Zeit leider nicht mehr gut verstehen :/

0
@WhyISmilex3

Dann schätze ich mal, ist es genau das "nicht damit zurechtkommen" was dich dann in den Träumen "heimsucht". Dadurch versucht dein Verstand, mit diesem Umstand fertig zu werden - mach dir keine Sorgen und wenn ihr euch nicht mehr so gut versteht, du das aber bereust, dann mach vllt. noch mal nen Versuch, es wieder einzurenken. Da kannst du ja nix falsch machen mit... :)

0
@Dornpfaelzer

Das habe ich nur leider ist wirklich nichts mehr zu retten, wir haben beide Fehler gemacht & haben uns dazu entschieden den Kontakt zu beenden, aber weil wir auf die selbe Schule gehen sehen wir uns trotzdem immer :/

0
@WhyISmilex3

Schade, aber OK, ich sag dann mal salopp... "Dein Kopf hat's schon begriffen, nur das Bauchgefühl meldet sich noch im Schlaf"

Versuche, damit abzuschließen und (innerlich) wieder zur Ruhe zu kommen. Und mach dir keine großen Gedanken über den Inhalt der Träume und ob oder warum und so... ;-)

0
@Dornpfaelzer

Da hast du recht ;D

Genau ich versuche die Sache zu vergessen nur gelingt es mir noch nicht wirklich :/ aber es wird schon ;)

0
@WhyISmilex3

ja da ist "das Bauchgefühl" wohl manchmal etwas langsamer als der Verstand... :D

das wird schon mit der Zeit :)

0
@Dornpfaelzer

Das Problem kenn ich schon länger mit dem Bauchgefühl :D

Danke, das hoffe ich ;)

0

Hi! Bei mir ist so etwas noch nicht vorgekommen,aber es könnte an vielen Sachen liegen. Vielleicht verbindest du ein Ereignis mit dieser Person, bei dem etwas Außergewöhnliches passiert ist. Es kann positiv oder negativ sein. Dein Unterbewusstsein hat es daraufhin vtl. nicht richtig "verarbeitet". Es kann auch sein,dass du verliebt bist,oder diese Person vermisst. Am besten redest du mit ihr/ihm,dass hilft bestimmt. 😉👍🏻

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

An den Antworten zumindest ein paar davon, merkt man, dass es Leute gibt die immernoch glauben das es Schwachsinn wäre und "nur" damit zutun hat, dass wir uns im Alltag mit der betreffenden Person beschäftigen, aber wie ist es denn, wenn wir eigentlich an diesen Menschen keinen Gedanken mehr verschwenden und mit dieser/m jenigen schon längst abgeschlossen haben und er trotzdem in unseren Träumen immer wieder auftaucht `? dann denke ich nicht, dass es so schwachsinnig ist. Da wird irgendwas schon dahinter stecken..

Das hat nichts mit glaube oder nicht glaube zu tun das träume weit mehr bedeuten als das bewusste befassen seines altags auch Gedankenubertragung bishin zur bildlichen übertragen von Mensch zu Mensch ist wissenschaftlich belegt die sogenannte Telepathie.... Der Mensch nutzt maximal 13% seines Gehirns Leute die sich absolut nicht vorstellen können das mehr möglich ist mit dem Gehirn vllt auch nur 10%... Es wurden versuche gemacht in denen 2 sich nahestehende und langjährige Freunde unter LSD oder psychologische Pilze gesetzt wurden weil dieser Halluzinogene Stoff gehirnregionen aktiviert die der Mensch sonst NIEMALS im wachen Bewusstsein aktivieren kann man lebt also sein Unterbewusstsein in dem Moment die zwei Personen wurden in 2 unterschiedlichen räumen gesetzt und dem einen würde ein Bild gezeigt das er seinem Freund per Telepathie übertragen sollte dem andern würde gesagt wenn ihm ein Bild zugeschickt wird soll er es malen bei äußerst nahestehende Personen gab es bis zu 90% übereinstimmenden! Und das nicht nur bei 2 restpersonen....

Wenn unser Hirn nur das kann was so manche hier glauben wieso werden in Krankenhäuser so oft Schlafentzugs EEG und Schlaf EEG? Ganz.z einfach! Weil im Schlaf einen weit aus größerer Teil des Hirns aktiv ist auch Regionen die wir mit dem wachen Bewusstsein gar nicht aktivieren so kann weit aus mehr gesehen werden auf einem EEG also warum sollte es nicht möglich sein selbst auf große Distanzen jemandem im Schlaf zu rufen und seine Wünsche mitzuteilen wenn man demjenigen von seinen Gefühlen nahe genug steht? Glaubt nicht nur das was ihr wisst! Denn selbst mit theoretischen 300IQ Punkte seid ihr ahnungslos wir wissen vieles und doch nichts!

Der Mensch nutzt mehr als nur 10% seines Gehirns, er nutzt zu verschiedenen Dingen verschiedene Areale.

0
@Sanxra

Stimmt ca 13% gleichzeitig :) ich rede ja nicht von 13% der areale Nur von der Menge gleichzeitig x) 

0

Woher hast du denn dieses Falschwissen ? Von Filmen? Es ist Laboren getestet worden und das Ergebnis war, das der Mensch immer 100% seines Gehirns nutzt sogar beim schlafen.

0
@KJBFT

Schlechtes Kommentar xD es geht sich darum wie viel GLEICHZEITIG verwendet wird es gibt gehirnareale die wir ohne psychoaktive Substanzen NIE aktiv haben also 100% ist schonmal falsch ;) wenn dem so sei müsstest du innerhalb weniger Sekunden umkippen aufgrund von Schmerzen und Stress wegen heftigsten Halluzinationen wenn die entsprechende Areale zu 100% aktiv wären ;) wir würden NIEMALS etwas vergessen weil jeder Gedanke für immer aktiv in unserem Kopf ist jedes noch so kleinste Erlebnis und das gesamte Unterbewusstsein wäre immer aktiv und würden wir permanent vor uns sehen du kannst dir gar nicht vorstellen wie abnormal viele Informationen in unserem gehört aktiv ist und wenn du dein Bein nicht hebst ist der Teil des Gehirn der dafür zuständig ist dieses Bein zu bewegen auch nicht aktiv also was ein Bullshit versuchst du zu sagen? XD 

0
@KJBFT

Es gibt sogar verlässliche Studien das wenn wir fähig waren 100% gleichzeitig zu nutzen das wir Telekinesische Kräfte hätten oder auch die Zukunft errechnen könnten! Alles was wir können ist im Gegensatz zu dem was wir KÖNNTEN wenn wir unser Hirn richtig nutzen könnten, absolut gar nichts..... Wir verwenden ein Bruchteil von allem was ginge.... Und das ist auch gut so weil das unsere Psyche gar nicht aushalten würde 

0
@KJBFT

2 Sekunden nachdenken und dein Kommentar wird nichtig.... Wenn immer 100% gleichzeitig am arbeiten wäre, machen EEG gar kein Sinn.... Hirnstudien wären nicht verlässlich wie sollten wir sehen können was im Gehirn passiert bei welchen Informationen wenn immer alles aktiv wäre? Dann leuchtet aufn Bildschirm ja das ganze Gehirn und nicht nur der aktive Teil xD 

0

Träume kommen aus deinem Unterbewusstsein, d.h., dass du in deinem Unterbewusstsein sehr viel und oft dich mit dieser Person beschäftigst.

Ich denke (tut mir leid, falls das etwas hart kling...), dass was im Time Magazine steht, ist nur billiges Hokos Pokus gelabere...

Was möchtest Du wissen?