Was bedeutet es, wenn Kunststoff sich rot verfärbt? (Badematte, Brotdosen etc..)

8 Antworten

Also, ich habe das selbe Problem bei meinen Badematten, die waren mal Transparent und jetzt sind sie Rosa, ich wasche sie regelmässig bei 60° in der WaMa, können also keine Bakterien oder Schimmel sein, denn ich habe sie jetzt sogar mit Backpulver eingelegt, eine Nacht, dann nochmal mit Backpulver und Javeltabs gewaschen und sie haben noch immer den rosa Ton, ich kriege den nicht mehr raus, es können keine Bakterien sein, wenn ich sie so fleissig wasche und immer bei 60°, ich hatte mal ganz Weisse, die ich auch so gewaschen habe, war aber ein anderes material, zwar auch aus Gummi, aber die Jetzigen sehen eher aus, als ob sie aus Silkon sind, auch so transparent! Ich habe si bei Tchibo gekauft, weil die so schön waren, man hat sie in der Dusche kaum gesehen!

Ich werde neue kaufen müssen!

L.G.Elizza

Eben. Bei den Brotdosen kann das nicht sein! Denn die trocknen selbstverständlich und es ist durchzogen, also nicht fleckig. Ebenso die LAde der Waschmaschine, sie war erst rot, nachdem ich sie in die Spülmaschine gepackt hatte. UNd Tomatenzeugs oder anderer Farbstoff ist's definitiv nicht. Ich hab nu auch erst mal neue Dose und Matten gekauft, aber fragt sich echt, warum das so ist, oder ob das giftig ist.

0
@phoenix0815

Ich denke nicht, dass das giftig ist, woher auch, sind einfach nur verfärbungen, hier eben rosa, bei weissen Sachen istz es gelblich, ist auch nicht giftig, da habe ich jetzt absolut keine Angst! Selbst, wenn ich habe ja die Duschmatten bei 95° gewaschen, die Alten wurden immer schön weiss, diese eben nicht.

Zum Glück habe ich die Alten noch, die liegen jetzt wirder drin, sieht trotz Alter besser aus, als diese verfärbten, alt aussehenden Matten!

L.G.Elizza

0

Was bedeutet es, wenn Kunststoff sich rot verfärbt?

Was das bedeutet kann ich dir nicht sagen, aber vielleicht hilft es wenn ich die Ursache benenne!

1) Bei der Brotdose sind es Farbstoffe aus Tomaten,Paprika, oder Möhren (Karotin)

2)Bei der Badematte, ich nehme an du meist das Teil, welches in der Bade- oder Duschwanne liegt , sind es Mikroorganismen.

Ist das dann giftig, oder ist das Gift erst mal dann runter?

1) Ungiftig

2) Desinfizieren wäre angebracht

Ich kenne das von feuchten Räumen. Bei uns in der Milchkammer wird täglich mit dem Wasserschlauch rausgespritzt, richtig nachgetrocknet wird allerdings nicht. Mit der Zeit werden die untersten Fließen und die Ecken auch rot. Dann ist wieder mal ne Grundreinigung fällig.

Das ist so eine Art Schimmel bei der Badematte, sicherlich unter den Saugknöpfen? Lass deine Brotzeitdosen evtl. besser austrocknen. Bei den Brotzeitdosen kann ich mir das nicht vorstellen, es würde doch richen, oder ?

Verschiedenes. Wenn Du in Deiner Brotdose Tomaten oder Paprika aufbewahrt hast, dann ist der Farbstoff in den Kunststoff eingezogen. Nicht weiter schädlich.

Wenn nicht, hat es dieselbe Ursache wie die Badematte: Ein ziemlich dicker Bewuchs von roten Bakterien/Algen/Schimmelpilzen. Sollte in der Spülmaschine (70°C-Programm mit zusätzlichem Bleichmittel) von der Brotdose zu entfernen sein.

Für die Badematte kommen chlorhaltige Badreiniger in Frage. Oder der Kauf einer neuen.

Könnte roter Schimmel sein, oder im Fall der Badematte vielleicht sogar etwas algiges...

Was möchtest Du wissen?