Was bedeutet es wenn Jungs einem Mädchen die Tür aufhält , das Mädchen ihn anlächelt , er aber nur in die Augen guckt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das lustige ist, dass diese Geste immer noch als nett missgedeutet wird.
Psychologisch gesehen ist es eigentlich nichts anderes ein ein Zeichen von Dominanz. Der stärkste/tollste/beste/mächtigste geht als letztes durch die Tür.
Mehr ist es nicht.

Das zum Allgemeinen.
In unserer Gesellschaft wird es komischerweise als höflich angesehen.
Wenn er in deinem Fall aber nicht mal gelächelt hat, hätte er sich meiner Meinung aber genauso gut in den Schritt fassen können, wenn du verstehst was ich meine.
Aber ganz genau kann ich das auch nur sagen wenn ich es selbst sehe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schlaue
09.04.2016, 23:49

Was meinst du mit schritt fassen ?

0

Das bedeutet:

Komm rein, kannste rausschauen.

Oder auch was ganz andres ... aber das wird hier keiner wissen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

-> Kann <- auch ganz normal einfach Höflichkeit sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist doch 10sonnenblume10. Du fragst doch als 10sonnenblume10 x-mal das Gleiche und jetzt unter diesem Account. Das kann kein Zufall sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehm ich glaub mal das es normal ist. Macht man einfach so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu meiner Zeit hat man das als Höflichkeit bezeichnet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Interesse oder Schüchternheit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der heutigen Zeit nehmen manche Debatten schier schon tragikomische und groteske Ausmaße an und so mancher männlichen Geste, die der puren Höflichkeit entspringt und wo der Mann nun nicht mal im Traum einen Hintergedanken hegt, wird von einigen ziemlich gelangweilten Wissenschaftlern und Pseudowissenschaftlern und auch von diversen Feministinnen ein sexistischer Hintergrund untergejubelt und nur weil viele Hurra schreien, so muss es dafür noch längst keinen Grund geben. Das ist letztendlich wie mit den Denkmälern, sie werden errichtet um irgendwann wieder abgerissen zu werden und es werden neue aufgestellt die irgendwann auch wieder abgerissen werden um vielleicht sogar ihren Vorgängern zu weichen. Um nun auf deine Frage zu kommen, es ist immer noch eine nette Geste gegenüber dem weiblichen Geschlecht  wobei es natürlich auch umgekehrt gehandhabt werden darf. Der Junge hat dir die Tür aufgehalten und dein Lächeln nicht erwidert, dafür dir in die Augen geschaut und immerhin hat er nicht deine Brüste angestarrt was dann wieder einen sexistischen Anstrich hätte.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?