Was bedeutet es wenn jemand unter hypnose anfängt stark zu atmen und sich auf einmal bewegt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Alles und nichts.

Wer hypnotisiert Deinen Kumpel? Du? Oder er sich selbst? Oder wer?

Stärkeres Atmen in Hypnose ist ohne Angaben über die näheren Umstände überhaupt nicht bewertbar. Es kann eine Aufregung anzeigen oder auch eine tiefe Entspannung oder vielleicht noch etwas ganz anderes - käme auf das Atmen und den Kontext an.

Das Zeigen in eine Zimmerecke hat keinerlei Bedeutung. Vermutlich hat er vor seinem inneren Auge etwas gesehen, das in der angezeigten Richtung "vorhanden" war. Das wäre in Hypnose ja nicht ungewöhnlich. Und er hat drauf gezeigt. Na und?

Das Einschätzen und Bewerten von Abreaktionen beim Patienten in Hypnose ist eine Frage von guter Ausbildung und viel Erfahrung, weshalb für medizinische Hypnose eine Heilerlaubnis obligatorisch ist. Bitte künftig einfach daran denken und entsprechend handeln. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo edu1999, ich grüße dich

Du scheinst deinen Kumpel zu hypnotisieren. Jedoch hast du nur eine eingeschränkte Erfahrung mit Hypnose. Entweder solltest du mehr zur Hypnose lesen oder es lassen.

Was nicht normal ist, kann dennoch auftreten. Denn und das ist außerordentlich wichtig, es gibt keine bzw. nur eine sehr geringe Normalität in einem Hypnoseablauf. Ein starkes Atmen kann auf eine innere Angst verweisen. Sie kann auftreten, wenn der Kandidat keine Erklärung für die in ihm auftretenden bildhaften oder emotionalen Ereignisse hat. Wenn es also gegenüber seinem normalen Erleben eine erhebliche Abweichung gibt. Hat er in eine Ecke gezeigt, hat er vielleicht seinen Vater "gesehen". Wozu er für sich keine Erklärung fand.

Üblicherweise spricht man nach einer Hypnose mit dem Kandidaten. Eine Info darüber fehlt in deiner Frage, daher ist sie als rein hypothetisch anzusehen und zeigt noch einmal, dass du sehr wenig Ahnung von Hypnose hast, selbst wenn du sie schon jahrelang ausführen magst. Sie ist ein Handwerkszeug, dass nur der anwenden sollte, der eine umfangreiche Kenntnis vom Menschen und von den auftretenden Mechanismen während einer Hypnose hat.

Daraus folgt: Entweder mehr Kenntnisse über Hypnose aneignen oder es lassen.

Ich grüße Dich und bleib gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi edu1999,

natürlich kann es da einen Zusammenhang geben. Genauso natürlich kann es den aber nicht geben. Genauso natürlich kann es nur eine Phase sein, die vorüber geht, genauso kann es aber alles Mögliche bedeuten. Deine Frage ist ungefähr so wie:

"wenn ich auf der Autobahn fahre, macht der Motor komische Geräusche. Was hat das zu bedeuten?"

Sorry, wenn ich das so sage, aber der Sachverhalt ist viel zu unkonkret als dass man über blosse Spekulationen irgend etwas seriös sagen kann.

Es ist für den Fortgang des Ganzen nicht entscheidend, was der Hypnotisand sagt oder tut. Wesentlich wichtiger ist, was der Hypnotiseur in diesem Falle tut. Was in deinem geschilderten Fall allerdings ziemlich einfach wäre. Aber das ist eine andere Geschichte.

Viele Grüsse

gutklarkommen. Der freundliche Hypnotherapeut aus der Nachbarschaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,das ist nich das Problem,sondern ein ganz einfaches,nennt sich manchmal das sich Hineinsteigern,aber es gab auch schon Fälle die sehr sehr weit in der Vergangenheit liegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von edu1999
13.05.2016, 21:05

Wie meinst du das? Kannst du das erläutern?

0

Meine Frage an dich - du bist selber Hypnotiseur? Wenn ja, gibt es für dich keine andere Möglichkeit dir Hilfe zu suchen als bei gutefrage.net? Zu einer seriösen Hypnoseausbildung gehört es auch dazu, dass man auch im Nachhinein auftretende Fragen klären kann. Oder hast du dir dein Wissen über Hypnose im Internet zusammen gesammelt? 

Dann würde es mich nicht sonderlich wundern, wenn ich jetzt auf meine Fragen keine Antwort bekomme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?