was bedeutet es wenn einen aufeinmall alles verschwommen ist mir schwindelig wird und ich auf einmall umfalle?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kann alles oder auch nichts sein. Ist es nur einmal vorgekommen? Krampfst Du dabei, auch näßt Du Dich ein? Oftmals sind es nur Blutdruckschwankungen, je nachdem, wie alt Du bist, kommt das schon mal vor.

Du solltest viel trinken, nur langsam aufstehen und Dich zunächst erst mal hinsetzen, bis der Schwindel nachläßt. Auch eine Erkältung, bei der die Ohren betroffen sind, wäre denkbar. Du hast aber zuwenig Infos gegeben, um wirklich etwas sagen zu könnnen.

Ansonsten gibt es auch über die Feiertage einen hausärztlichen Notdienst, die Rufnummer bekommst Du bestimmt auf dem Anrufbeantworter Deines Arztes oder unter 116 117. Du bist aber innerhalb der letzten 24 Stunden schon mindestens der 20. Fragesteller, der die gleichen Symptome schildert, deshalb denke ich, daß es eher wetterbedingt ist. Nur Du selbst kannst entscheiden, ob Du deshalb einen Arzt brauchst. Leg Dich ein bißchen hin und laß es ruhig angehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt für mich nach Dehydration oder Kreislauf wegen Dramatischem Ereignis/Stress oder Gehirntumor(mega unwahrscheinlich) oder Schlaganfall oder Magersucht oder Nierenüberlastung oder Aklohol/Drogenkonsum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist vllt. ein Kreislaufzusammenbruch. Du solltest was trinken und Traubenzucker (oder was ähnliches) essen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann solltest du am Besten zum Arzt gehen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?