Was bedeutet es,wenn ein4jähriges Kind den Stuhlgang nur in die Windel macht?

6 Antworten

Ich denke mal, das ist eine kleine "Macke" (nicht negativ gemeint). Meine Tochter hatte in dem Alter die Angewohnheit, wenn ich zu meiner Großmutter ging, dann stellte sie sich nach ein paar Minuten in eine bestimmte Ecke (hinter der Tür) und .... in die Hosen. Wirklich jedes Mal, wenn wir da waren. Das hat so ein viertel Jahr angehalten. Das war halt so eine Macke, wie Kinder sie manchmal in dem Alter haben. Ich denke das vergeht. Wenn es aber noch lange anhalten sollte, sprich doch einfach mit dem Kinderarzt.

Dein Kind ist noch nicht bereit, sein großes Geschäft richtig "abzugeben". Dazu braucht es noch einen Entwicklungsschritt, der sicher bald kommt. Das hat mit Verwöhnen überhaupt nichts zu tun. Bitte gib ihm auf jeden Fall immer die Windel, sonst kann es passieren, dass das Kind den Stuhl einhält und eine Verstopfung bekommt.

Das machen viele Kinder in dem Alter noch ist völlig normal. Da würde ich mir absolut noch keine Sorgen machen, dass geht vorbei-ist eine Phase.2 meiner 4 Kinder haben das auch eine Zeitlang gemacht.Und im Bekanntenkreis waren auch mehrere Kinder. Lass dich nicht verrückt machen.

Was möchtest Du wissen?