Was bedeutet es wenn ein Grundstück belastet bzw. unbelastet ist? huh?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ob Schulden auf dem Grundstück im Grundbuch eingetragen sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Belastungen" können Eintragungen im Grundbuch sein über

  • Hypotheken
  • Wegerechte
  • Wasserrechte
  • Betretungsrechte
  • Nutzungsrechte
  • Unterhaltungsverpflichtungenetc.

Belastungen können auch öffentlich-rechtlicher Natur sein, dann sind sie im "Baulastenbuch" bei der Bauaufsicht eingetragen:

  • Übernahme von Abstandsflächen vom Nachbarn
  • Zufahrten für Baugrundstücke
  • Vereinigung von Flurstücken
  • Nachweis von Stellplätzen für Nachbargrundstücke
  • Übernahme naturschutzrechtlicher Ausgleichspflichten

etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder sind Hypotheken gemeint, oder Schadstoffe ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?