Was bedeutet es rechtlich und finanziell, wenn ich im Vorstand einer Elterninitiative bin?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

liebe biene,

in Deiner Funktion als Vorstand vertrittst Du die Initiative nach außen.

Wenn durch Deine Tätigkeit der Gemeinschaft ein finanzieller Schaden entsteht, dessen Ursache Dir angelastet werden kann, bist Du zur Wiedergutmachung verpflichtet, also im " worst case" haftest Du mit Deinem gesamten Eigentum.

Man kann sich dagegen versichern, mit einer Vertrauensschadenhaftpflicht. Kann man unter Umständen in die normale Privathaftpflichtversicherung mit einschließen. Einfach dort mal nachfragen, aber vorher solltest Du erst einmal prüfen, ob so ein Schaden überhaupt entstehen kann.

Konnte ich Dir helfen?

Meine eigenen Fehler habe ich im Griff... da hat sich der Nebel etwas gelichtet und ich danke dir dafür!

0

Was möchtest Du wissen?