was bedeutet es in jeder 6 und 8 reihe 9x1 masche zunehmen

3 Antworten

man müsste genauer wissen, was Du strickst. Die Beschreibung ist wirklich nicht eindeutig. Kann heißen 9 mal in jeder 6. und 8. Reihe jeweils 1 M zunehmen, könnte aber auch heißen: in diesen Reihen jeweils 9 M verteilt zunehmen. Wenn Du etwas präzisieren könntest, wäre das sicher hilfreich.

Ich stricke einen Pullover ,Vorder und Rückenteil sind fertig hat auch sehr gut geklappt.Bei den Ärmel steht nur das ich 24 maschen anschlagen soll und 5cm im Bündchen stricken soll.Für die Armschräge beidseitig abwechselnd in jeder 6 und 8 Reihe 9x1 masche zunehmen ,so das ich auf insgesammt 42 Maschen komme.

0
@Didumdidum

ok. dann ist es klar. Gemeint ist: Am Anfang und Ende jeder 6. und 8. Reihe (abwechselnd, hier mit Sicherheitsnadeln o.ä. kennzeichnen) jeweils 1 M zunehmen. Das Ganze 9 mal. 9 x 2 = 18, und damit kommst Du auf die 42 M.

Viel Erfolg!

0
@Ispahan

LIebe Ispahan wenn ich das jetzt richtig verstanden habe muß ich 5 Reihen stricken in der 6 nehme ich am Anfang und Ende eine masche zu stricke wieder einer Reihe das wäre ja dann Reihe 7 und in der 8 nehme ich auch wieder zu.danach müßte ich 4 Reihen stricken um dann wieder zuzunehmen,damit ich in der richtigen Reihenfolge bleibe..Habe ich das so richtig verstanden??????

0
@Didumdidum

Achtung: Du strickst 5 Reihen, in der 6. nimmst Du zu (so hattest Du es ja auch geplant). Dann beginnst Du wieder von vorn zu zählen mit der ersten Reihe, in der 8. Reihe nimmst Du zu. Dann wieder von vorn zählen und in der 6. zunehmen usw. Deswegen riet ich Dir ja, die jeweilige Reihe der Zunahme mit einer Sicherheitsnadel zu kennzeichnen.

Außerdem leg ich mir bei großen Stücken auch einen Fetzen Papier und einen Bleistift dazu und mache entsprechende Striche.

0

Steht eigentlich genau richtig da. In der 6. Reihe nimmst Du insgesammt 9 Maschen zu. Dann in der 8. Reihe wieder 9 Maschen und dann wieder in der nächsten 6. Reihe. So würde ich es aus der Beschreibung lesen. Allerdings weiß ich nicht, was sonst noch in der Beschreibung steht.

ich danke dir für deine antwort,in der anleitung steht beidseitig heist es das nur am ende maschenzugenommen werden oder solte ich es zwischendurch machen? Es geht übrigens im einen Armel

0
@Didumdidum

Es steht ja da, in jeder Reihe- also würde ich die 9 M. auf die ganze Reihe verteilen.

0
@wolschi

Ich lese gerade oben, dass insges. 9 mal 1. M zugenommen werden soll. Dann hat das Ispahan schon richtig erklärt.

0

Das bedeutet, dass Du in jeder 6 und 9 Reihe jeweils eine Masche zunimmst. (aus dem Querfaden ene neue Masche herausstricken oder häkeln) Kommt allerdings darauf an, was Du da machst. Wenn dabeisteht "beidseitig" dann sind es am Anfang und am Ende je eine Masche, wenn Du in Runden strickst oder häkelst dann jeweils nur eine Masche. (Möglichst an der gleichen Stelle.

Herzlich...... Ingrid

Ahhhh..... an den Ärmeln musst Du immer an den Rändern jeweils eine Masche vor der Randmasche zunehmen. Das ergibt dann die Weite des Ärmels! Ist ja auch ganz einfach.....

Was möchtest Du wissen?