Was bedeutet es das " Handgelenk abzuknicken " im bezug auf arbeiten am Computer und falsche Maus Haltung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Heya Charonmond,

ist doch auf den Bild von Bianca1809 seeeeeeehr anschaulich und unmißverständlich erklärt...

Auf Bild 1, einer "normalen" Tastatur, musst Du Deine Handgelenke (immer) etwas nach "außen" überdehnen/-drehen oder "abknicken", um schreiben zu können...

Sprich ist eine (sogenannte) unnatürliche Haltung und kann bei vielen Schreiben, zu Ermüdung, Schmerzen und (evtl.) Schädigung der Handgelenke führen!

Auf dem zweiten Bild, ist eine (sogenannte) ergonomische Tastatur zu sehen, die durch die "geteilte" Form der Tasten, eine natürliche Haltung der Hand bzw. der Gelenke "erzwingt"...

Ist zwar, wenn man eine "normale" Tastatur gewöhnt ist, am Anfang eine gewaltige Umstellung, aber glaube mir, wenn man den Bogen einmal raus hat, wirst Du nie wieder eine andere haben/nutzen wollen! Weiß es aus eigener Erfahrung!  :-)

Und durch die natürliche Haltung, ist ermüdungs und schmerzfreies Arbeiten viel eher gegeben!

Ist ja nicht nur damit getan, das die Hände/Gelenke eine bessere Haltung haben, das kann sih ja sogar bis zu Nacken- und/oder Kopfschmerzen ausdehnen, wenn man ständig eine solch "verkrampfte" Haltung hat...

Greetz,

GaiJin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charonmond
17.11.2016, 01:41

ja mensch danke für die lange Antwort, aber was ich meine ist doch die Maus !

Mit meiner Tipse hab ich keine probleme, weil ich sie nicht so intensiv nutze wie die Maus .

Also es geht um die Maus .

Sry wegen letztmal und den Serien  ^^

0

Indem du die Finger "nach oben" streckst? Dadurch würde das Gelenk geknickt! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charonmond
14.11.2016, 23:47

man kann die doch gar nicht nach oben strecken  wie solln das gehn ?! denn kann ich doch gar nicht drücken

0

Was möchtest Du wissen?