Was bedeutet es auf einem holzweg zu sein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Früher gab es in dichten Wäldern Wege, die nur für den Abtransport von Holz gedacht waren und zu keinem für Wanderer sinnvollen Ziel führten. Wenn man auf dem Holzweg war, konnte man also sicher nicht an seinem ziel ankommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von justin227
01.12.2015, 11:30

vielen dank

0

Hi, 

Tante Wiki sagt dazu: 

„Auf dem Holzweg sein“ beschreibt ein nicht zielführendes Vorgehen und impliziert die Aufforderung, den Irrweg zu verlassen. Geschichtlich belegt sind vorgeschichtliche Bohlenwege aus hölzernen Bohlen und Schwellen, die über sumpfige Flächen führten, allerdings auch oft auf Geestinseln endeten und somit Sackgassen waren.

LG Distel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Girschdien
01.12.2015, 11:26

Wollte ich auch gerade schreiben.

0
Kommentar von lupoklick
01.12.2015, 11:38

Ein Bohlenweg ist, obwohl aus Holz, KEIN "Holzweg" !!!

0

auf dem Irrweg sein. Mit Holzweg ist sowas wie "Sackgasse" gemeint.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?