was bedeutet Erziehungsrecht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Artikel 6 GG findet seine Grenzen in den weiteren Artikeln bis Artikel 20. So einfach auf den Punkt gebracht. 

Manche dieser Artikel kann ein Mensch ab Eintrag in die Geburtsurkunde beanspruchen. In einem solchen Fall steht einem Menschen rechtlicher Beistand zur Seite. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Eltern haben trotzdem die Rechte des Kindes zu wahren. Als Beispiele nenne ich hier nur die Würde und das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit.

Gerade bei Eltern, die sich auf ihr Erziehungsrecht berufen, sieht man häufig Erzehungsmethoden, die gegen die Menschenwürde oder das  Recht auf körperliche Unversehrtheit verstoßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein - es legt nur fest, daß es die Eltern sind, die im Rahmen bestehender Gesetze ihre Kinder erziehen

Elternrecht steht also nicht über dem Gesetz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Staatliche Einrichtungen sind nur "an der Erziehung Beteiligte".
Rechte und Pflichten liegen allein bei den Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?